FLIXONE im Test: Die größte Porno-Videothek in Deutschland?

FLIXONE Online Videothek

FLIXONE war einst einer der beliebtesten Anbieter in Deutschland, wenn es darum geht Porno- & Erotikfilme sicher und diskret zu streamen.

Doch mit der neuen Ausrichtung von Erotik.com & dem Verkauf von Flixone änderte ich nicht nur das Portfolio der Erotik-Videothek, sondern auch die Preisgestaltung.

Zwar ist es noch immer recht einfach sich Pornos im Internet anzusehen. Schließlich gibt es mit YouPorn & Co genügend kostenlose Pornoseiten im Netz.

Und dennoch gibt es bessere Alternativen und Angebote, um sich komplette Filme absolut legal anzuschauen. Dass diese nicht einmal viel Geld kosten, das zeigt auch unser Vergleich der Online Videotheken für Pornos.

FLIXONE war daher nicht durch Zufall ein beliebter Garant für gute Qualität: Denn das Angebot aus über 200.000 Filmen, den 20 Gratis-Minuten für Neukunden und die fairen „Pay-per-Minute“ Preise, machen das Angebot sehr lukrativ. Neu ist auch das monatliche Abo-Modell, dass jedoch nicht wirklich mit anderen Anbietern mithalten kann.

Denn noch immer ist die Porno-Flatrate von Nightclub, was das Preis-/Leistungsverhältnis angeht das Ultimo in Deutschland.

Doch was macht FLIXONE so besonders? Was sind die Unterschiede mit dem neuen Besitzer? Und warum sollte man es sich nicht entgehen lassen, die Videothek einmal selbst zu testen? Zeit Antworten zu finden und FLIXONE einmal genauer zu testen.

Quick-Check FLIXONE

Teaser FLIXONE
  • Kostenlose Anmeldung
  • 20 Gratis Minuten
  • Kostenkontrolle durch Prepaid System
  • Über 220.000 Pornos
  • Knapp 10.000 deutsche Filme
  • Streaming auf PC, Tablet, Smartphone & TV
  • Sicherheit dank 128-Bit Verschlüsselung

Die Anmeldung bei FLIXONE

Wie sollte es auch anders sein? Die erste Registrierung für Neukunden ist nur eine Sache von Sekunden. Und das natürlich absolut kostenlos!

Eine gültige E-Mail-Adresse und Passwort genügen und schon ist man Mitglied der Videothek. Wen man möchte kann man gleich noch den Newsletter abonnieren. Was auf jeden Fall zu empfehlen ist, denn so bekommt man rechtzeitig Hinweise über neue Angebote und Bonus-Aktionen.

Alte Accounts von DVDErotik & Erotik.com wurden 1:1 übernommen, ohnbe das es hier zu großen Einbußen kam.

Von DVDErotik zu FLIXONE zu HotMovies.com

Noch bis zum Jahr 2017 war das Angebot von FLIXONE noch direkt auf DVDErotik abrufbar. Doch aufgrund des großen Ansturms auf das „Pay-per-Minute“ Streaming der Pornos entschied man sich, den Teil komplett auf eigene Beine zu stellen.

Getrennt von dem eigentlichen DVD-Shop kann man nun den Zugriff auf die mehr als 220.000 Pornos in einem eigenen Look genießen.

Dazu kam noch der komplette Relaunch des Systems. Egal ob man Zuhause am PC sitzt, mit dem Tablet auf dem Sofa oder am Smartphone. Jederzeit genießt man das beste HD-Erlebnis. Sofern man eine Verbindung zum Internet besitzt natürlich.

Damit war FLIXONE kein wirklich neuer Anbieter in Deutschland, sondern kann durch DVDErotik auf die Erfahrung seit 2003 zurückgreifen.

Allerdings wurde schon kurze Zeit später im Jahr 2019 die Videothek unter dem Namen Flixone an HotMovies.com verkauft. Der neue Besitzer, ist wie der vorige, ebenfalls in den Niederlanden ansässig und untersteht damit dem europäischen Recht. Für Nutzer der Videothek ein klarer Vorteil in Punkto Sicherheit.

Jedoch hat man sich mit der Übernahme nichts Neues einfallen lassen und einfach das bewährte System seiner eigenen Videothek unter neuen Namen online gestellt.

Das kann man so machen – Und viele Anbieter machen es auch – Doch aus Sicht der Nutzer wirkt es eher lieblos. Kein Wunder, dass viele der alten Nutzer kurzerhand abwanderten oder zu Erotik.com wechselten.

Der Vorschau- & Detailbereich von FLIXONE

Bereits nach dem ersten einloggen bekommt man eine Vorahnung was einem alles erwarten kann. Die heißesten Blockbuster, Pornos aus Deutschland, Lesbische Pornos, Filme für Frauen von Frauen, Frauen über 50, BDSM & Fetisch Pornos, sowie die FLIXONE Charts und beliebtesten Pornostars.

FLIXONE Video charts
Die Video Charts der Pornos bei FLIXONE

Alles dargestellt durch das Cover der Filme, wie zu guten alten Videothek Zeiten. Nur halt ohne anstellen und das alle Filme jederzeit verfügbar sind.

Mit Klick auf ein Cover kommt man direkt zu der Detailseite des Films und bekommt als erstes die einzelnen Szenen des Films angezeigt. Man kann sich also entscheiden, ob man den Porno von Anfang an oder nur bestimmte Szenen sehen möchte.

Dazu kommen noch die üblichen Informationen zu dem jeweiligen Film:

  • Produktionsstudio
  • Sprache
  • Laufzeit
  • Erscheinungsjahr
  • Hinzugefügt am
  • Serie
  • Regisseur
  • Kategorien
  • Darsteller

Die Infos sind nett anzusehen und bieten die Möglichkeit sich die Filme in bestimmten Kategorien, mit Darstellern oder von Studios und Regisseuren näher anzusehen. Mehr aber auch nicht.

Was allerdings auf den Detailseiten fehlt ist die bekannte Beschreibung der DVD Rückseite. Das ist für Fans der alten Schule ein wenig schade. Gerade wenn man bedenkt, dass die Daten ja auf dem Elternportal DVDErotik vorhanden sind.

Zum Glück hat man mittlerweile mit der Darstellung der Szenen nachgezogen. So ist man nicht gezwungen sich den Film komplett anzusehen, sondern kann sich auch einzelne Szenen direkt anschauen.

Das größte Angebot an Pornos in Deutschland?

Die Zahlen mit denen FLIXONE wirbt sind wirklich immens: Mehr als 220.000 Filme von knapp 3.000 Studios. Dazu kommt eine Datenbank mit über 97.000 Pornostars.

Aufgeteilt in 157 verschiedene Kategorien hat man keine Probleme Filme seiner Wahl zu finden. Wer es noch einfach haben möchte nutzt einfach die Freitextsuche und kommt so noch schneller ans Ziel.

Magma Filme bei FLIXONE
Produktionen von Magma Film bei FLIXONE

Anhand der reinen Anzahl an verfügbaren Pornofilmen, kann FLIXONE zu Recht behaupten das größte Angebot in Deutschland zu besitzen.

Weder Beate Uhse noch die riesige Online-Videothek von FunDorado kommen an das überwältigende Angebot heran.

Da es sich bei den Filmen aber teilweise um Orignaltitel handelt, sind diese nicht übersetzt. Bedeutet, es gibt einen großen Anteil an Pornos auf Englisch.

Jedoch ist der Anteil an deutschen und deutschsprachigen Pornofilmen mehr als genügend. So führt FLIXONE in der Kategorie „auf Deutsch“ aktuell 10.154 Filme.

Im direkten Vergleich dazu führt Nightclub mit seinem Porno-Abo rund 15.000 deutsche Erotik- & Pornofilme.

Zum Glück ist die Anmeldung bei beiden Anbietern kostenlos. Man kann sich also erstmal in Ruhe umsehen und anschließend entscheiden, ob und wo man seine Pornos künftig streamen möchte.

FLIXONE Charts September 2022

Was wäre eine Videothek ohne passende Charts? So zeigt sie doch die Trends der Szene und beliebten Inhalte der User. Genau wie bei DVDErotik werden auch die Charts der Pornofilme bei FLIXONE regelmäßig aktualisiert.

Was allerdings auffällt ist, dass die Originaltitel in Englisch wesentlich beliebter sind, als bei DVDErotik sind. Das könnte unter anderem an der jüngeren Zielgruppe von FLIXONE liegen. Und der Tatsache, dass die Filme in englischer Sprache einfach besser sind. Weiter zeigt sich ein größerer Fokus auf lesbische & transsexuelle Filme.

  • Platz 1: Women Seeking Women 189 (Girlfriends Films)
  • Platz 2: Older Women, Younger Girls Vol.17 (Sweetheart Video)
  • Platz 3: Trans Babysitters 29 (Devils Film)
  • Platz 4: TS Cheaters 4 (TransSensual)
  • Platz 5: Girl Girl Sex 350 (Abby Winters)
  • Platz 6: Bisexuals On Holiday (Let's Go Bi)
  • Platz 7: Twisted Passions 32 (Girlfriends Films)
  • Platz 8: This I Gotta See (Fantasy Massage)
  • Platz 9: Girls At Work – After Hours (Dorcel)
  • Platz 10: Trans DPs? Yes, Please! (Devils Film)

Porno Streaming on Demand & Abo

Anders als bei Beate Uhse Movie setzt FLIXONE nur auf Streaming. Wer Filme auch herunterladen möchte, der kann das über DVDErotik am günstigsten erledigen.

Das Streaming selbst läuft bei einer normalen Internetverbindung ruckelfrei und flüssig ab. Die Qualität der Filme liegt bei „normalem“ HD (1080p). Selbst die älteren Titel wurden mittlerweile überarbeitet und mit neuer Qualität hochgeladen.

Navigation FLIXONE Szenen
Bequeme Navigation durch Szenen der Pornofilme

Einige der neuen Titel sind sogar in 4K vorhanden und kommen noch detailreicher und „echter“ auf den Bildschirm.

Kompatibel sind die Videostreams mit allen handelsüblichen Geräten, sofern dieses einen internetfähigen Browser besitzt. Da der Videoplayer für die Streams auf HTML5 basiert, sollte es keine Probleme mit dem abspielen der Pornos geben.

FLIXONE auf dem Fernseher nutzen?

In Zeiten von Smart-TVs ist das Nutzen von FLIXONE auf TV-Geräten nicht das Problem. Schließlich läuft alles über den Browser.

Wer noch ein älteres Modell besitzt, der kann die Filme von FLIXONE bequem über den Chromecast oder AppleTV streamen.

FLIXONE Kosten & Preise

Aufgrund dessen, dass FLIXONE das „Pay-per-Minute“ System nutzt ist es auch mit den Kosten sehr übersichtlich.

Man geht kein Abo ein und zahlt auch nur wirklich für das was man sieht. Das Konto lädt man, wie beim Prepaid-System, einfach auf und kann dann sein Kontingent an Minuten nutzen.

Abgerechnet wird im 60 Sekunden Takt, was mehr als Fair ist.

Dabei gilt, wie bei fast allen Anbietern: Je mehr man auflädt, desto günstiger werden die Minutenpreise.

Aktuell gibt es fünf verschiedene Minutenpakete bei FLIXONE:

FLIXONE Minutenpakete

Minuten
Kosten
Kosten pro Minute
Ersparnis
50min
11,02 €
0,22 € / Minute
-
190min
22,10 €
0,116 € / Minute
47%
290min
33,18 €
0,114 € / Minute
48%
490min
55,34 €
0,112 € / Minute
49%
990min
110,73 €
0,111 € / Minute
49%
2240min
221,52 €
0,098 € / Minute
55%
3540min
332,31 €
0,093 € / Minute
57%

Vergleicht man die Preise für das 11,00 Euro und 330,00 Euro Paket so kann man pro Minute bis zu 13 Cent sparen. Hochgerechnet auf eine Stunde Porno-Streaming sind das bereits satte 7,80 Euro.

Es lohnt sich also durchaus mehr Minuten auf sein Konto zu laden. Auch wenn es Anfangs ein wenig hoch erscheint.

Das Abo-Modell von Flixone ist eher nicht zu empfehlen. Zwar hört es sich verlockend an, beinhaltet aber lediglich ein paar Freiminuten im Monat, sowie einige andere Extras. Hier gibt es bei den Porno-Flatrates wesentlich günstigere Angebote.

Gutscheine & Bonus-Aktionen bei FLIXONE?

Die Frage nach Gutscheinen ist in etwa so alt, wie die Frage nach kostenlosen Pornos.

Explizite Gutscheine für FLIXONE gibt es aktuell nicht. Einzig der Bonus über 10 Gratis-Minuten für neue Nutzer ist momentan erhältlich.

Sonderaktionen oder Rabatte pro Film würden auch keinen Sinn ergeben, da man ja pro Minute zahlt.

Fazit zum Porno-Streaming von FLIXONE

Wer heutzutage Pornos on Demand streamen möchte, der hat zwei Möglichkeiten: Entweder man nutzt die kostenlosen Pornoseiten und gibt sich damit zufrieden. Oder man nutzt einer der legalen Porno-Videotheken.

Mit FLIXONE hat man einen sehr guten Anbieter, der fair nach angesehenen Minuten abrechnet. Die Kosten pro Minute sind (bei dem teuersten Prepaid-Tarif) mit 9 Cent die Minute so günstig wie kaum ein anderer Anbieter auf dem Markt.

Das Abo-Modell ist mitunter ein wenig teurer als die Angebote von FunDorado oder Nightclub. Vor allem, da dass Abo-Modell keine Flatrate beinhaltet, sondern lediglich eine gewisse Anzahl an Minuten & ein paar kostenlose Filme.

Pornostars bei FLIXONE
Die beliebtesten Pornostars bei FLIXONE

Die Vielfalt der Erotik- und Pornofilme gehört zwar noch immer zu den Top3 Anbietern, und auch die 20 Freiminuten für Neukunden hören sich verlockend an. Doch im Großen und Ganzen gibt es für echte Liebhaber bessere Angebote.

Wer sich allerdings ein eigenes Bild machen möchte, der kann sich kostenlos bei Flixone anmelden und bei Bedarf die Freiminuten abstauben.