FunDorado im Test: Das geile Lila

FunDorado

FunDorado: Das geile Lila?! Deutschlands größtes Erotikportal mit echter Sex-Flatrate Alles neu im Hause FunDorado? Das beliebte Erotikportal hat sich neu aufgestellt und bietet noch mehr Inhalte als je zuvor.

Unter den Erotikseiten aus Deutschland ist FunDorado jedem ein Begriff. Jahrelang bescherte man seinen Mitgliedern heiße Live-Shows und erotische Inhalte mit bekannten Persönlichkeiten aus Deutschland.

Kaum eine andere Seite schafft es jedes Jahr aufs Neue die Mitglieder zu begeistern. Das hohe Star-Aufgebot, gepaart mit unglaublichen Inklusiv-Leistungen schafft eine Fülle von heißen Inhalten, die ihres gleichen suchen.

Bekannte Namen wie Micaela Schäfer, Lena Nitro oder Aische Pervers lassen regelmäßig ihre Hüllen für die Community fallen. Auch die Orgi-Pörnchen von King Orgasmus One und heißen Live Shows von Mia Julia haben ihren Platz bei FunDorado gefunden.

Doch die Sex Seite hat noch viel mehr zu bieten, als exklusive Videos bekannter Promis. Wöchentliche Star-Shows mit namhaften Amateuren. Livecams für jeden Geschmack und rund um die Uhr. Eine riesige Online-Videothek mit tausenden kostenlosen Pornos, inklusive beliebten Reality-Serien aus der eigenen Produktion.

Und all das bekommt man, dank der ultimativen Sex-Flatrate, für einen festen Preis im Monat!

Quick-Check FunDorado

FunDorado Startseite
  • Deutschlands beste Sex-Flatrate
  • 14 Tage nur 4,95 Euro
  • Unbegrenzte Live- & Private-Cams
  • Tägliche Star-Shows
  • Über 25.000 Erotik Filme
  • Mehr als 125.000 Clips
  • Diskrete Abbuchungen
  • Geld zurück Garantie

Die Anmeldung: Kein Schnuppertarif mehr?!

Während das alte Portal noch mit einem kostenlosen Schnupper-Account warb, gibt es bei dem neuen FunDorado „nur“ noch einen 14-tägigen Schnupper-Zugang. Dieser kostet allerdings 4,99 Euro.

Der Grund für die Beendigung des Gratis-Abos war ein einfacher: Vielen Usern war nicht klar, dass dieser sich nach Ablauf in ein reguläres Abo wandelt.

Damit ist jetzt (leider) Schluss. Innerhalb des neuen Schnupper-Tarifs könnt ihr jederzeit und automatisch über euren Account das Abo und damit jegliche Zahlungen kündigen. Eine Kündigungsfrist, wie es sie vorher gab, gibt es nicht mehr.

Ansonsten läuft die Anmeldung im Erotikportal wie gewohnt. Einmal alle Daten hinterlegt, bekommt man den sofortigen Zugang zu allen Angeboten des neuen Inhabers. Neben SaDorado sind das noch über 30 weitere Portale die mit den verschiedensten erotischen und pornografischen Inhalten auf einen warten entdeckt zu werden.

Die FunDorado Sex-Flatrate

An dem gewohnten Modell der Sex-Flatrate von FunDorado ändert sich nichts. Noch immer habt ihr die Wahl aus drei Preismodellen (Basis, Silber, Gold) und bekommt mit jedem den vollen Zugriff auf alle Cams, Bilder, Videos, Shows.

Neu ist der zusätzliche Zugriff auf die weiteren Erotik- & Pornoseiten des Netzwerks. Wie es auch bei den US-Portalen der Fall ist, hat man jetzt nicht nur Zugang zu einem Portal, sondern zu 35 weiteren Seiten.

Mit dabei sind unter anderem:

  • SaDorado
  • GayDorado
  • TAW Foot Fetish
  • Teen Core Club
  • Orgasm Faces
  • Tickle Fetish
  • AssTeenMouth
  • Texas Bukkake
  • Dream Teens HD
  • Girls Got Cream

Weiter wird es noch im Jahr 2022 eine exklusive Community nur für die Mitglieder von FunDorado geben. Hier hat man sich etwas ganz Besonderes ausgedacht und möchte für alle einen größtmöglichen Nutzen des Austausches bieten.

Die bisherige Porno-Videothek wurde um ein Vielfaches erweitert und bietet jetzt über 125.000 Filme an. Ein Portfolio, dass locker mit den kommerziellen Erotik-Videotheken mithalten kann.

Die über 40 Live Cams sind weiterhin kostenloser Bestandteil der Flatrate und sollen mitunter sogar noch erweitert werden.

Und auch die regelmäßigen Star Shows mit bekannten Stars, wie Lena Nitro und Aische Pervers sind weiterhin kostenlos. Auch hier wird daran gearbeitet, dass man den Mitgliedern noch mehr Shows in der Woche bietet.

Livecams bei FunDorado

Die Anzahl der verfügbaren Live Cams wurde erheblich aufgestockt. Waren es vorher nur 14 verschiedene Live Cams unter denen man wählen konnte, hat man jetzt die Auswahl aus 40 verschiedenen Cams.

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche senden die Cams ihre Bilder und geben Einblicke, die an Erotik und Sex kaum zu überbieten sind.

Und das Beste daran, alle Cams sind jetzt in der Flatrate inklusive. Darunter befinden sich neben Themen-Cams auch die Cams von bekannten Stars aus Deutschland. Mit Einzug der neuen Inhaber gibt und deren Portfolio ist es eine echte Win-Win-Situation für alle Nutzer. Mehr Auswahl, bei gleichbleibender FunDorado-Qualität.

Damit auch weiterhin die Shows und Cams von FunDorado zu den Besten die es in Deutschland zählen.

  • Paula Rowe
  • Live XXX-Show
  • Tattoo Girls
  • Sexy Gina
  • Lessia Mia
  • Mädels WG
  • Micaela Schäfer
  • Star Shows
  • Domina Lady Doro
  • Sweethearts 1
  • Gypsy Page
  • MILF Cam
  • Sweethearts 2
  • Mary Wet

Bei den Cams sei erwähnt, dass nicht alle 24 Stunden am Stück senden. Gerade die Star & Live XXX Shows finden in der Regel drei bis vier Mal in der Woche statt.

Livecams bei FunDorado
40 Livecams inklusive: Die Sex-Flatrate von FunDorado.

Ebenfalls eine Erweiterung finden die Premium-Cams innerhalb des Portals. Diese kosten zwar, im Gegensatz zu den kostenlosen Cams, die gewohnten Coins pro Minute, doch dafür benötigt man jetzt keine weitere Cam-Community, um sich private Online-Cams von Girls aus ganz Europa anzusehen.

FunDorado wird somit mehr zu einem echten All-In-One Portal, welches alle Gelüste und Begierden auf einmal abdeckt.

Übrigens: Aktuell gibt es weltweit keinen Anbieter, der eine echte Flatrate für 1:1 Cams anbietet. Dieses wäre aus wirtschaftlicher Sicht auch gar nicht möglich. Weder für den Betreiber noch für die Camgirls.

FunDorado Cam-Flatrate

Die FunDorado Star-Shows

Egal ob geile Solo-Action, heiße Hardcore-Shows oder anrüchige Fetisch-Sessions, die Star-Shows von FunDorado sind bisher unerreicht.

Und das geile daran: Mit der Sex-Flatrate von FunDorado sind alle Shows bereits inklusive!

Besonders die Star-Shows sind der Renner der Erotikseite. Täglich von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr oder 22:00 bis 23:30 zeigen sich hier bekannte Gesichter der deutschen Cam- & Porno-Szene. Damit sind im dem FunDorado-Abo auch 7 kostenlose Star-Shows, mit insgesamt 630 Minuten, enthalten.

Wann die nächste Star Show ist und vor allem mit wem? Das erfahrt ihr hier:

FunDorado Shows

Star Show mit Leyla Del Amor
Am Mo. 15.08.2022 ab 18:30 Uhr

Die nächsten Live-Shows der Stars (KW 33)

  • Di. 16.08.2022 ab 18:30 Uhr: Star Show mit Aische Pervers
  • Mi. 17.08.2022 ab 18:30 Uhr: Star Show mit Mary Wet
  • Do. 18.08.2022 ab 18:30 Uhr: Star Show mit Coco Sky
  • Fr. 19.08.2022 ab 22:00 Uhr: Star Show mit Gigi Baaang
  • Sa. 20.08.2022 ab 22:00 Uhr: Fetish Star Show mit Nikky Thorne
  • So. 21.08.2022 ab 22:00 Uhr: Star Show mit Hailey B

Hier wird ungezügelt gechattet, gewichst, gefickt und abgespritzt. Keine lästigen Coinkäufe, langweiliges Herumgerede oder große Wartezeiten. Die Stars wissen genau, was ihre Fans sehen wollen.

Doch nicht nur die Inhalte der Shows auch die Namen der bekannten Amateure und Stars können sich sehen lassen:

  • Aische Pervers
  • Anny Aurora
  • Lena Nitro
  • Nikky Thorne
  • Cora Diamond
  • Mira Manga
  • Lana Vegas
  • Sexy JenJen
  • Hot Aisha Jade
  • Gina Baaang
  • Layla Jade
  • Juicy Jane

Bei so viel Power und Sex-Appeal kann man sich vorstellen, wie heiß es in den Live Shows abgeht. Insgesamt stehen einem als Mitglied bei FunDorado über 70 kostenlose Live Cams zur Verfügung, zusätzlich zu den täglichen Gratis-Shows der Stars.

Vergleicht man die Minutenpreise der reinen Sexcam-Anbieter, so müsste man für eine Show mit einem der Stars schon um die 30 Euro ausgeben.

Bei FunDorado allerdings kosten die Shows nichts und finden mehrmals die Woche statt.

Promis & Influencer der Community

Neben den Stars der Cam- & Porno-Szene gibt es aber auch noch weitere exklusive Inhalte zu entdecken.

Besonders zu erwähnen sind mit Sicherheit die Videos von und mit Micaela Schäfer, die Shows von Mia Julia oder die neuen Produktionen der Deutschrapper King Orgasmus One.

Sie sorgten, nicht nur zusammen, für viel Wirbel und Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit. Von einfachen Nackteinlagen, bis hin zu Videos und Texten dir viel zu heiß für die sozialen Medien sind.

Andererseits sind auch einige der bisherigen Kooperationen in den letzten Monaten ausgelaufen, so dass viele der bisherigen Inhalte nicht mehr verfügbar sind. Hier spielten die geringe Aufmerksamkeit und persönliche Lebensentscheidungen sicherlich eine bestimmende Rolle.

Micaela „La Mica“ Schäfer bei FunDorado

Micaela Schäfer nackt

Deutschlands Nacktschnecke Nummer 1 kann sich dem beliebten Erotikportal nicht entziehen. So war FunDorado das erste Portal, dass Micaela Schäfer unter Vertrag nahm und sie in sexy Posen und heißen Videos für seine User zeigte. Selbstverständlich „All Inklusive“ für seine Mitglieder.

Nach den ersten Shootings folgten schnell weitere Aktionen: Darunter auch die Weltpremiere ihres Erotik-House Musikvideos „Jump“.

Zusammen mit Mieke Wilma und Bettie Ballhaus zeigt sich La Mica hier von iherer schärfsten Seite und präsentiert ihren Fans ein Workout, dass einem schnell zum spritzen schwitzen bringt.

Alle Inhalte nur bei FunDorado!

Ende 2016 folgte dann der nächste Kracher. In bisher nie gezeigten Selfies und privaten Videos zeigt sich Micaela von ihrer privatesten Seite. Einblicke, die man so von ihr nicht kannte. Zügellos und freizügig wie nie posiert La Mica vor ihrem Handy und lässt die Männerherzen höherschlagen

Kurz nach dem Dschungelcamp 2017 folgten dann pikante Bilder von Micaela und Sarah Joelle. In den veröffentlichten Selfies der sexy Girls ging es zwar nicht obszön zur Sache. Doch ihre Neigungen zum anderen Geschlecht wurde darin deutlich.

Ebenfalls ein Grund für ein neues Feature war die Völkerballmeisterschaft auf Pro7. Um wieder in Form zu kommen, nahm sich La Mica einen Personal-Trainer der besonderen Art: Honey.

Wer in dem Workout wem zum Schwitzen gebracht hat, darüber kann man sich streiten. Nur so viel sei verraten: Micaela geht schnell ihrem liebsten Hobby nach und lässt schon nach kurzer Zeit die ersten Hüllen fallen. Das komplette Nackt-Training von ihr und dem, zeitweise überforderten Honey gibt es nur bei FunDorado.

Private Nackt-Selfies von Micaela Schäfer
Nur bei FunDorado: Private Selfies & Videos von Micaela!

Und auch 2018 ging es heiß her mit Micaela. Ob ihre feuchten Spiele mit Chrissy unter der Dusche, oder sexy Einlagen mit dem YouTube-Star Katja K.

Selbst zur WM gab es mal wieder ein provokantes Video mit ehemaligen Spielern der Nationalmannschaft.

2019 zeigte sich Micaela nicht nur von ihrer freizügigsten Seite, sondern zeigte sich erstmals nun auch vor der Live Cam bei FunDorado. Daraus ist mittlerweile eine regelmäßige Show geworden. Dazu gesellten sich noch weitere Produktion rund um die hübsche Leipzigerin.

Egal ob Bitch-Fight, heiße Workouts oder sexy Betteinlagen mit ihren Gespielinnen. La Mica zeigt gerne was sie hat und das komplett hüllenlos nur bei FunDorado.

Ehrenhengzt – „Hahn im Korb“

Bass Sultan Hegzt FunDorado
Nur bei FunDorado: „Hahn im Korb“ unzensiert!

Seit April 2020 gibt es das unzensierte Video zu Bass Sultan Hengzt Single „Hahn im Korb“ für Mitglieder von FunDorado zu sehen.

Auf YouTube selbst gibt es lediglich die zensierte Version des Videos. Wer jedoch die komplette Ladung an heißen Beats, derben Lyrics und einer satten Portion nackter Haut bekannter Erotik-Sternchen aus Deutschland sehen möchte, der kommt um einen Account des Hamburger Erotikunternehmens nicht herum.

Mit dabei im Video sind unter anderem Girls wie Mary Wet, Jolee Love oder FitXXX Sandy – Und eben diese Girls sind bekannt dafür in den kostenlosen Live Shows von FunDorado ihren Fans so richtig einzuheizen.
So ist es wohl kein Zufall, dass sich der Berliner Rapper gerade die geilsten Girls für sein XXX-Video geschnappt hat.

King Orgasmus One & die Orgi Pörnchen

Neu seit 2020 sind auch die bekannten Orgi Pörnchen von Deutschlands härtesten Rapper „King Orgasmus One“ und seiner Prduktionsfirma „Porno Boss Produktion“.

Mit dem Schnupper-Account von FunDorado hat man jetzt den Zugriff auf Teile des Rappers. Darunter Klassiker wie Orgi On Tour, Access All Area, Orgistyle oder Orgi Pörnchen 1 – 6.

Neben harten Raptexten, viel Alkohol & Drogen und reinen Porno-Szenen steht hier vor allem der Spaß im Vordergrund. Wer den King kennt weiß, dass hier noch alles mit viel Herzblut gedreht wurde und seine Mischung aus Trash und Porno vor allem für Fans und Kenner der Szene ein Leckerbissen ist.

Dazu kommen die zwei neuen „Orgi on Tour“ Teile, welche momentan mur bei FunDorado zu sehen sind.

Die Online-Videothek von FunDorado

Den größten Zuwachs im neuen FunDorado erhält die Online-Videothek für Erotik und Pornos. Jetzt erhält man die Auswahl aus mehr als 125.000 Videos und das absolut kostenlos.

Darunter sind nicht nur die bekannten Reality-Serien des Portals, sondern ebenfalls das gesamte Angebot der beliebten Videothek von Nightclub! Somit bekommt man ebenfalls den Zugriff auf die neusten Pornos der bekanntesten Studios und Stars.

Online Videothek FunDorado
Ebenfalls inklusive: Die neue Online-Videohtek von FunDorado

Studios wie Platinum X, MMV oder Marc Dorcel, Penthouse, Teen Fidelity oder Brazzers versorgen die Videothek mit den neusten Produktionen aus dem Porno-Universum.

Während die bisherige Videothek eher ein wenig angestaubt und wenig Neues zu bieten hatte, kommt die neue Videothek mit einem der größten Angebote im deutschsprachigen Raum daher.

Doch auch alte Bekannte sind unter den Titeln und Stars vertreten. Von Biggi Bardot bis hin zu Gina Wild gibt es eine Vielzahl von Klassikern in bester Qualität in der Videothek.

Wer vorher noch auf andere Videotheken zurückgegriffen hat, der kann sich nun bequem zurücklehnen und braucht einfach nur das riesige Angebot zu genießen.

Und selbst wenn man das passende Video nicht in der eigenen Videothek findet, so kann man sich auch noch den Videos der restlichen 35 Erotikseiten widmen, die alle in der Erotik-Flatrate von FunDorado enthalten sind.

Eigene Reality-Serien

Ein besonderes Schmankerl wartet auf Mitglieder mit der Platin-Flatrate: Die exklusiven FunDorado Reality-Serien.

FunDorado Reality-Serien
Exklusiv bei FunDorado: die Reality-Serien

Ohne zusätzliche Kosten und jederzeit verfügbar hat man Zugriff auf alle bisher veröffentlichen und kommenden Folgen der folgenden Serien:

  • Dirty Blind Dates
  • Bitte Poppen
  • Sexy Kurven
  • Topmodelfalle
  • Internet Aufriss
  • Girls jagen Girls
  • Die Abschlepper
  • Skandalös
  • PoPo Premiere
  • Berliner Wohngemeinschaft
  • Spritz Girls
  • Ich poppe
  • DickTitty
  • Fun-Bully

Kosten der Abo-Modelle bei FunDorado

Zur Auswahl stehen drei verschiedene Pakete der Sex-Flatrate: Basis, Silber, Gold und Platin.

Dazu kommt der 14-tägige Schnupper-Tarif, der einem für einmalige 4,99 Euro den unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte erlaubt.

Ansonsten sind die Preise lediglich um ein par Cent gestiegen. Allerdings wurden dafür die Inhalte auch massiv aufgestockt. Allein der Fakt, dass man jetzt statt ein Portal, gleich Zugriff auf 35 verschiedene Portale aus dem neuen FunDorado-Netzwerk erhält ist unschlagbar in Deutschland.

Im Gegensatz zu dem alten Abo-Modell gibt es jetzt keine Unterscheidungen mehr in den Inhalten. Lediglich die Laufzeit und Summe der Abrechnungen unterschiedet sich. Kurzum: Je länger die Laufzeit, desto geringer der monatliche Beitrag.

Ebenfalls neu ist, dass man sein Abo nun sofort zum Ende der Laufzeit kündigen kann. Dazu müsst ihr euch lediglich einloggen und könnt dann per Klick eure Mitgliedschaft beenden.

Preise & Laufzeiten

Die Basis-Flatrate kostet 24,95 € pro Monat und ist jederzeit zum Monatsende kündbar.

Damit lohnt sich das Paket schon, wenn ihr monatlich mehr als 20 Euro in Camsex investiert. In dem Paket selbst sind alle Leistungen und Inhalte des Portals enthalten: Livecams, Star-Shows, Community, Online-Videothek, Privat-Girls und die weiteren Seiten.

Die Silber-Flatrate wird alle 6 Monate (183 Tage) abgerechnet und kostet 119,70 € (19,90 € / Monat) pro Halbjahr.

Der Preis für die Gold-Flatrate beläuft sich auf 179,40 € pro Jahr (14,95 € / Monat). Die Zahlung selbst erfolgt nur einmal alle 12 Monate, was einen guten Überblick über seine Kosten ermöglicht.

Btw.: Das Gold-Paket gehört laut FunDorado zu den beliebtesten Paketen unter den Usern.

FunDorado Geld zurück
FunDorado Quaität: „Diskrete Abbuchungen“ & „Geld-zurück-Garantie“

Der Preis für die Platin-Flatrate beläuft sich auf 239,80 € für 24 Monate (9,95 € / Monat) – Auf 12 Monate gerechnet macht das ein Ersparnis von 60 € im Jahr!

Die Zahlung für das Platin-Paket erfolgt nur alle 24 Monate. Wer also heute zahlt, der hat die nächsten 2 Jahre erstmal seine Ruhe und hat keine weiteren Kosten.

Die Zahlungen können via Kreditkarte oder Lastschrift (diskrete & neutrale Abbuchungen) erfolgen.

Dennoch ist es ratsam, sich das Angebot der Erotikseite mit dem Schnupper-Account (14 Tage für 4,99 Euro) einmal näher anzusehen.

FunDorado Flatrate-Pakete

Schnupper
BASIS
SILBER
GOLD
PLATIN
Livecams:
Star-Shows:
Community:
Online-Videothek:
Privat Cams:
Bilder:
Alle Reality-Folgen:
Kosten/Monat:4,99 €24,95 €19,95 €14,95 €9,95 €
14 Tagemonatlich119,70 €
alle 6 Monate
179,40 €
alle 12 Monate
239,80 €
alle 24 Monate

FunDorado Gutscheine & Vorteilscodes

Selbstverständlich gibt es für das Sexportal aus Hamburg auch ein paar passende Gutscheine.

Gerade für neue Mitglieder lohnt es sich erstmal den Schnupper-Account für die kostenlose Testphase zu nutzen.

Und mit CamsexPalace bekommt man oben drauf noch 5 Extra-Tage. Damit bekommt man den Schnupper-Account für 19, statt 14 Tage.

Die Gratis-Tage bekommt man natürlich auch, sofern man sich für ein anderes Flatrate-Paket entscheidet.

Zusätzlich zu dem Vorteilscode von FunDorado gibt es aber noch mehr Gutscheine, um bei den anderen Seiten des Netzwerks zu sparen.

Ebenfalls fünf Tage extra bekommt man auch bei SaDorado und der Fetisch-Flatrate.

Gutscheincodes FunDorado

PortalArt des GutscheinsCode einlösen
FunDorado5 Tage GratisGutschein einlösen
SaDorado5 Tage GratisGutschein einlösen

Fazit zu FunDorado

FunDorado zählt mit zu den größten Sex-Portalen in Europa. Hier findest man wirklich alles rund um das Thema Live Cams, Sex, Porno und bekannter Amateure.

Von einfachen Bilder-Sets geiler Frauen und bekannten Stars des Pornobiz, hunderte exklusiver Videos für jeden Geschmack, kostenlose Sexcams und Hardcore XXX Shows, bis hin zum gratis Schnupper-Tarif zum risikofreien Kennenlernen von FunDorado!

Schon gewusst: Je länger ihr Mitglied bei FunDorado seid, umso mehr kostenlose Inhalte bekommt ihr! Neben den hier aufgeführten Leistungen der Flatrate gibt es noch weitere Zusatz-Inhalte der Stars. Diese bekommen aber nur treue Nutzer.

Selbst die beliebten Amateur-Communities von Big7 oder VISIT-X kommen bei dem neuen Angebot von FunDorado nicht mehr mit. Vor allem nicht in Punkto Preis und Leistung.

Das zeigt allein der Fakt, dass man für weniger als 20 Euro nicht nur über 125.000 Pornofilme kostenlos bekommt, sondern ebenfalls mehr als 40 Live Cams und die gratis Shows der beliebtesten Erotik-Stars aus Deutschland.

Und als wäre das alles nicht genug, so bekommt man ebenfalls noch den Zugriff auf 35 weitere Pornoseiten. Dazu zählen neben SaDorado, auch der Teen Core Club, Texas Bukkake, TWA Worship, Ass Teen Mouth, Girls Got Cream, Orgasm Abuse, uvm.

Wer sich jetzt einmal überlegt, wie viel Geld er im letzten Jahr oder Zeitraum nur für Camsex ausgegeben hat, der wird schnell merken, dass die Erotik-Flatrate von FunDorado sich mehr als lohnt.

Denn schon im Basis-Paket bekommt man mehr Inhalte inklusive, als man bei anderen Anbietern für 20 Euro je bekommen würdet!

FunDorado kostenlos testen
FunDorado jetzt testen – Mit dem Schnupper-Account für 4,99 Euro