StripChat: Gratis Sex Cams mit deutschen Stars

StripChat Sex Cams

Wer auf sexy Camgirls und kostenlose Live Shows scharf ist, für den könnte StripChat eine wirkliche Alternative zu den vergleichbaren Anbietern sein.

Mehrere tausend Cams sind zu jeder Tages- und Nachtzeit online und bieten den Nutzern eine Vielfalt an nackter Haut und intimen Einblicken.

Neben den eigenen Models aus den USA, Russland, Japan und Europa sind auch bekannte Gesichter aus Deutschland unter den Camgirls vertreten. Mia Bitch, Monika Famous oder Dirty Tina gehören hier zu den größten Namen der Szene.

So ist es auch verständlich, dass StripChat mit zu den beliebtesten Pornoseiten der deutschen Nutzer gehört. Die einfache Benutzung und übersichtliche Gliederung der Seite macht es jedem Leicht den richtigen Einstieg zu finden.

Quick-Check StripChat

StripChat Startseite

  • Kostenlose Live-Cams
  • Keine Anmeldung nötig
  • HD- & VR-Cams
  • Deutsche Amateure kostenlos
  • Mobil nutzbar
  • VIP Räume & Shows
  • Gold-Account für mehr Features
  • 128 Bit SSL Verschlüsselung
  • Tokens bereits ab 0,08 Cent
  • Anonyme Abrechnung

Jetzt kostenlos anmelden!


Eine Registrierung oder Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, kann aber Sinn ergeben, wenn man sich mit den Girls unterhalten möchte und aktiv in das Geschehen eingreifen möchte.

Die Live Cams und Shows werden bereits bei dem ersten Besuch angezeigt. Im Grunde ist es eine Vorauswahl von Live Shows und beliebten Amateuren der Seite.

Durch das Menü auf der linken Seite (Desktop) hat man die Möglichkeit schnell die Cams zu filtern und die Ergebnisse seinen Vorlieben anzupassen. Danach genügt ein Klick auf die jeweilige Show und schon ist man Live dabei.

24/7 gratis Live Sex Shows

Ob als Voyeur oder Exhibitionist, für beide Seiten wird bei StripChat alles Mögliche geboten, um die Lust zu steigern und zum krönenden Abschluss zu kommen.

Frauen, Männer, Paare und Transexuelle haben ihre eigenen Kategorien und lassen in den Chats und Shows nichts anbrennen.

Die Vielfalt der Themen und Fetische ist wie auch bei BongaCams sehr groß und lässt im Grunde keine Wünsche offen.

Von den einfachen Dildo- &Sex-Toys-Shows bis zu den ferngesteuerten Vibro-Toys wird einem alles geboten. Und auch die sanfteren Fetisch-Shows sind immer wieder gut besucht.

Monika Famous StripChat

Auch bei StripChat kostenlos: Monika Famous

Als Nutzer hat man die Qual der Wahl mit welchem Model man seine Zeit verbringen möchte. Ob man sich nur eine Show ansieht, mehrere laufen hat oder immer wieder hin und her wechselt bleibt einem selbst überlassen.

Was aktuell geboten und gezeigt wird liegt allein in der Hand der Models und ihren Cams. Sie sind es die alle Zügel in der Hand haben und über ihre Inhalte entscheiden.

Mit Trinkgeld zur Aufmerksamkeit der Girls

Ohne eigenen Account hat man bei StripChat nur die Möglichkeit sich die kostenlosen und öffentlichen Shows anzusehen.

Wer aktiv in den Chat eingreifen möchte, der braucht ein kostenloses Konto. Mit diesem ist es erlaubt in den Chat zu treten und seine Nachrichten zu hinterlassen. Aber auch hier gilt es Anstand zu wahren und auf die Netiquette zu achten.

Um die Aufmerksamkeit des Models seiner Wahl zu erlangen, muss man bereit sein ein paar Euro zu investieren und während der Shows Trinkgeld zu hinterlassen.

Das Prinzip gleicht dem vom BongaCams und Co. – In den allermeisten Fällen sind die Tipps direkt mit den interaktiven Dildos und Toys verbunden, welche anschließend in einer gewählten Stärke und Dauer reagieren. Was gut für das Model ist, ist auch gut für die Zuschauer.

Gleichzeitig ist die Anzahl der gespendeten Coins auch an verschiedene Aktionen geknüpft. So kann es sein, dass einige Models sich erst bei einer gewissen Anzahl an gespendeten Token beginnen auszuziehen oder bestimmte Aktionen (Anal, Deepthroats, Füße lecken, squirten, …) zeigen.

Möchte man es privater und spezieller haben, so muss man dieses mit den Girls vorher absprechen. Doch dann ist es auch vorbei mit den kostenlosen Shows.

Die privaten Shows mit einem Girl seiner Wahl, können allerdings bei StripChat sehr teurer werden. Jedenfalls im Gegensatz zu den 1zu1 Cam Shows einiger deutscher Portale wie VISIT-X.

Private Porno- & Fetisch-Shows

Die Frage für wie viel Coins ein Model in den privaten Chat wechselt liegt ebenfalls in ihrer Hand. Hier sind ein wenig Geschick und Glück gefragt. Gerade für unbekannte Nutzer werden selten Rabatte oder Festpreise pro Show gewährt.

Anders verhält es sich bei Premium-Nutzern und bekannten Fans. Wer regelmäßig seine Lieblings-Models mit Trinkgeld füttert und eine gute Beziehung mit ihnen aufbaut, der darf sich über Sonderkonditionen freuen.

Das geht dann soweit, dass man sogar die WhatsApp-Nummer oder privaten Snapchat-Accounts der Girls bekommt.

Im Vergleich mit den üblichen Camsex-Anbietern liegen die Preise pro Minute oder Show meist über den zwei- bis dreifachen Kosten. Dafür bekommt man aber auch Inhalte geboten, die man bei deutschen Cams nur selten sieht.

So gibt es zum Beispiel Girls, die sich für 100 Euro eine Stunde lang ohne Tabus ganz allein dem Nutzer im privaten Chat widmen. Was sich nach viel Geld anhört, kann sich bei näherer Absprache mit dem Girl als wahres Paradies entpuppen.

Bilder & Videos der Models

Dirty Tina bei StripChat

Dirty Tina bei StripChat

Im Gegensatz zu anderen bekannten Live Cam Portalen beschränkt sich StripChat nicht nur auf die Cams allein.

Jedes Model hat die Möglichkeit ihr Profil mit einer Vielzahl von zusätzlichen Informationen und Inhalten zu füttern.

Allerdings gibt es hier viel Licht und Schatten. Während sich einige nur auf das nötigste Beschränken, hauchen andere wiederrum ihr Profil sehr viel Leben ein.

Tägliche Posts rund um ihr Leben, das Ankündigen neuer Aktionen und besonderer Specials, bis hin zu kostenlosen Bildern und Videos. Ebenfalls zu finden sind Premium-Videos und Bildersets, die sonst nur auf OnlyFans erhältlich sind.

Die Konditionen liegen auch hier wieder in den Händen der Frauen und liegen vom Niveau her im guten Mittelfeld.

Token-Preise bei StripChat

Das günstigste Token-Paket liegt bei 9,99 Euro und bringt einem 90 Token aufs Konto. Damit lässt sich bereits eine Menge Spaß in den gratis Shows haben.

Es gibt allerdings Pakete, mit denen man bis zu 25 Prozent Bonus abkassiert und dann auch wirklich sparen kann.

Die einzelnen Token-Pakete und Preise sehen wie folgt aus:

  • 90 Token = 09,99 Euro
  • 200 Token = 19,99 Euro (10% Bonus)
  • 520 Token + Gold-Status = 49,99 Euro (15% Bonus)
  • 1080 Token + Gold-Status = 99,99 Euro (20% Bonus)
  • 2255 Token + Gold-Status = 199,99 Euro (25% Bonus)

Als Zahlungsmittel sind alle bekannten Wege verfügbar. Von der Kreditkarte, über PayPal bis hin zu Bitcoin.

Die Abrechnung erfolgt anonym und wahlweise über Paymentico oder Epoch.

Werde VIP mit dem Gold-Status

StripChat Top-Models & Stars

Die Top-Models & Stars von StripChat

Mit dem Gold-Status, wahlweise ab den Token-Paket für 49,99 Euro oder einzeln für 19,99 Euro pro Monat, bekommt man allerlei Annehmlichkeiten und Verbesserungen zur Seite gestellt.

Im Grunde ist es der VIP-Modus von StripChat wie er auch bei anderen Anbietern angeboten wird.

Zu den Features des Gold-Status gehören unter anderem:

  • Inkognito-Modus: Anonym Chats betreten und Shows ansehen
  • Sonderangebote und Rabatte: Spare mehr Geld mit den VIP-Boni
  • Emoticons: Verwenden von Emojis in den Chats und Nachrichten
  • Private Nachrichten: Tausche mit deinen Models private Nachrichten
  • Mehr Aufmerksamkeit: Die Models bevorzugen VIPs deutlich

Auch wenn 20 Euro pro Monat nicht gerade günstig ist, so können sie sich je nach Nutzerverhalten dennoch rentieren. Besonders wer vor hat sich näher mit den Camgirls zu beschäftigen und mit ihnen in Kontakt zu treten, wird die bevorzugte Behandlung im Chat und Mailverkehr lieben.

Fazit zu StripChat

Mit StripChat bekommt man mehr als nur eine weitere Community für Live Sex Cams und Dirty Chats an die Hand. Man bemerkt schnell, dass sich nicht nur die Betreiber sichtlich Mühe geben und jedem ein gutes Erlebnis zu bescheren.

Die Option der kostenlosen Sexcams, gepaart mit den Premium-Cams und zusätzlichen Inhalten in Bild und Videoform runden das Produkt gelungen ab.

Preislich liegt StripChat im Mittelfeld und lässt keine Ausreißer zu. Verständlich in dem hart umkämpften Markt der Live Cams.

Und auch wenn es keine direkten Gutscheine gibt, sondern lediglich die Chance auf wöchentlich 50 Tokens, so macht die Zeit auf StripChat und mit den Models wirklich Spaß.

Besonders der Anteil an deutschen Cams und Stars wie DirtyTina oder Monika Famous sind einer der Pluspunkte für deutsche Nutzer. Und gerade in den Vormittagsstunden und am Wochenende sind mittlerweile mehr als 100 deutsche Girls kostenlos vor der Cam aktiv: Ein Fakt den kein anderes Portal hierzulande bietet.

Jetzt StripChat ansehen!