Die besten kostenlosen Pornoseiten!

Porno! Jetzt sofort & am besten komplett gratis!?! Dann sind kostenlose Pornoseiten genau das Mittel für deine Begierden.

Kostenlose Pornoseiten
Millionen von Pornovideos & private Bilder absolut kostenlos!

Ob Videos, Bilder, animierte GIFs oder erotische Geschichten, dass Internet ist voll von erotischen und pornografischen Inhalten jeglicher Art. Und vieles davon bekommt man frei Haus geliefert, ohne dafür auch nur einen Cent zu bezahlen.

Doch leider verliert man auch schnell den Überblick und fühlt sich ein wenig verloren bei dem ganzen Porno Angebot.

Daher haben wir auf CamsexPalace uns die Mühe gemacht und die besten kostenlosen Pornoseiten herausgesucht.

Besser als gratis Pornos? Die besten Porno-Flatrates im Test!

Herausgekommen ist eine Liste mit 25 Seiten für Pornovideos & Bildern, animierten GIFs und erotischen Stories jeglicher Art.

Dazu gibt es noch 5 Pornosuchmaschinen, die Millionen von Videos und Bildergalerien durchsuchen.

Die Auflistung ist kein Ranking, sondern nach Aktualität und Beliebtheit sortiert.

Porno-Suchmaschinen

Eine Suchmaschine für Pornos? Neben Google, Bing & Co.? Ja, die gibt es tatsächlich!

Und im Gegensatz zu den normalen Suchmaschinen gibt es hier wirklich nur Pornos zu finden.

Badjojo

BadJojo Porno Suchmaschine

Mit badjojo.com durchsucht man nicht weniger als 25 kostenlose Pornoseiten nach ihren Videos. Wer über die Pornosuchmaschine Nummer 1 also bestimmte Inhalte nicht findet, der wird es schwer haben, diese überhaupt noch zu finden.

Das besondere an Badjojo: Man wird nicht zu den jeweiligen Tube Seiten weitergeleitet, sondern bleibt auf der Seite der Suchmaschine.

NudeVista

NudeVista Meta Suchmschine für Pornos

Wer knapp 90% aller Pornoseiten im Netz durchsuchen möchte, der kann das schnell und einfach mit NudeVista.com machen. Seit 2003 bietet die Porno-Suchmaschine Nutzern aus aller Welt den Zugang zu kostenlosen Pornos.

Neben der Suche nach Bildern & Videos, gibt es ebenfalls eine umfassende Suche nach Models, sowie eine erweiterte Suche bei der man zusätzliche Parameter (Videolänge, etc.) angeben kann.

PornMd

PornMD PornHub Suchmaschine

PornMD.com ist die Suchmaschine, wenn es um Inhalte des Pornhub Netzwerks geht. Alle hochgeladenen Bilder und Videos der sechs Tube-Seiten werden hier durchsucht und einem deutlich dargestellt.

Sehr interessant ist auch die Live-Suche: hier könnt ihr genau sehen, wonach User weltweit oder aus bestimmten Ländern gerade suchen. Aber seid gewarnt, die Suchanfragen sind in einigen Fällen ein wenig verstörend.

TubeGalore

Tubegalore Suchmaschine Startseite

TubeGalore.com ist wohl die Oldschool Suchmaschine für kostenlose Pornos. Durchsucht werden hier mehr als 47.000.000 verschiedene Videos der bekannten Tube-Seiten.

Allein die Auswahl der vorhandenen Kategorien ist einzigartig. Ein Klick genügt und man bekommt sofort die Suchergebnisse angezeigt. Diese lassen sich zudem durch verschiedene Filter sortieren. Das gezielte durchsuchen von Inhalten der Richtung „Straight, Gay oder Shemale“ ist ebenfalls möglich.

Neben der Suche hat man auch die Wahl sich die beliebtesten, am besten bewerteten oder neuesten Videos der Pornoseiten anzeigen zu lassen.

VRPorzo

VRPorzo Virtual Reality Pornos

VRPorzo.com gehört eher zu den Nischensuchmaschinen im Bereich der Virtual Reality Pornos. Durchsucht werden mehr als 20 kostenlose Tube Seiten und über 24.000 verschiedene VR Pornos.

Knapp 100 verschiedene Kategorien. Eine Unterteilung in Straight, Gay und Shemale, sowie diverse Filtermöglichkeiten stehen dem Nutzer hier zur Verfügung.

Auch interessant: Die VR-Suchmaschine gehört mit zu dem Netzwerk von TubeGalore und bietet neben VRPorzo und FUQ.com noch etliche weitere Suchmaschinen an. Allerdings unterscheiden sich die Ergebnisse nicht wirklich, da alle auf eine Datenbank zugreifen.

Das Pornhub Netzwerk

Sucht man nach kostenlosen Pornoseiten, so kommt kein Ergebnis ohne eine Seite der Netzwerks von Pornhub aus. Mittlerweile umfasst das Netzwerk 6 Pornoseiten und die Suchmaschine PornMD.

Pornhub Premium Logo

Pornhub Premium
1 Woche kostenlos testen

Damit gehört Pornhub & Co. zu den größten Lieferanten und Anlaufstellen, wenn es um gratis Pornos und Bilder geht. Dass bedeutet aber auch, dass die Überschneidungen der Inhalte größer sind, als bei anderen Seiten.

Die folgenden Portale sind alle Teil des Pornhub Networks:

Pornhub

Pornhub kostenlose Pornoseite #1

Das größte und weltweit bekannteste Portal ist Pornhub. Kaum eine andere Seite steht so sehr für die Kostenlosmentalität, wie Pornhub selbst.

Täglich laden die User hier ihre Lieblingsvideos und Bilder hoch. Dazu kommen noch unzählige Trailer und Teaser der Studios selbst. So ist kein Wunder, dass auch die Ersties und MyDirtyHobby ihren eigenen Kanal auf dem Portal besitzen.

Im Gegensatz zu den anderen Seiten des Netzwerks, besitzt Pornhub die wohl größte Sammlung an kostenlosen Pornovideos, Bildern und GIFs.

So gut wie jede Vorliebe, jeder Fetisch und jede Neigung wird hier von den Mitgliedern befriedigt. Wer noch mehr aus der kostenlosen Pornoseite herausholen möchte, der kann das mit der Premium-Version von Pornhub.

Und gerade die User und privaten Amateure von Pornhub sorgen dafür, dass man eine sehr aktive Community besitzt.

YouPorn

YouPorn Startseite

Ja, auch das Urgestein der kostenlosen Pornoseiten YouPorn gehört seit 2011 zu Mindgeek und ist damit ein Teil des Pornhub-Networks.

Und wie von der Seite gewohnt, geht es auch bei YouPorn heiß her.

Von den üblichen Analfickpornos, Gruppensex und Hausfrauenpornos, bis zu eigenen & privaten Pornos lässt sich hier alles finden was das Pornoherz begehrt.

Zwar wirkt die Community längst nicht mehr so aktiv, wie zu früheren Zeiten. Doch das ändert nichts an der Tatsache, dass noch immer täglich neue Fickfilme der verschiedensten Kategorien hochgeladen werden.

RedTube

RedTube Startseite

Und auch auf RedTube.com dreht sich alles um Gratis-Porno. Allerdings wirkt RedTube ein wenig allein gelassen.

Klar, es gibt Pornos aus unzähligen Kategorien, aber reicht das, um einen Vorteil gegenüber anderen Portalen zu bieten?

Dementsprechend lustlos (aber effektiv) ist auch der Aufbau der Seite.

Im Grunde genommen ist RedTube nur ein Abklatsch von Pornhub, nur mit weniger Inhalt.

Tube8

Tube8 Startseite

Tube8.com sieht sich selbst als Nischenseite für kostenlose Sexvideos. Man fragt sich allerdings welche Nische oder besondere Vorlieben man den besetzten möchte.

Die Videos auf der Plattform wirken in der Regel recht angestaubt. Es gibt zwar auch neue Produktionen, doch viele der Favoriten sind schon ein wenig in die Jahre gekommen.

Das führt auch dazu, dass der Anteil an Oldschool- und Fetisch-Pornos recht hoch ist.

Ganz angenehm ist allerdings die Echtzeitsuche, die einem die Suchergebnisse gleich anzeigt.

Thumbzilla

ThumbZilla Startseite

Thumbzilla und Videos? Richtig! Mittlerweile ist die ehemalige Thumbnail Gallery Page (TGP) ebenfalls Teil von Pornhub und wurde einem modernen Relaunch unterzogen.

Nach eigenen Angaben besitzt Thumbzilla nun mehr als 5 Millionen kostenlose Pornos und bietet damit mehr als genügend. Jedenfalls für die meisten Menschen.

Die Videos selbst stammen alle aus dem Portfolio von Pornhub, was wiederum ein Nachteil ist. Dafür kommt Thumbzilla aber ohne nervige Werbung aus, was wiederum ein großer Vorteil ist.

xTube

xTube Startseite

Xtube.com ist das einzige Portal des PH Netzwerks, welches ebenfalls Bilder und eine recht aktive Community anbietet.

Allerdings wirkt auch xTube ein wenig „angestaubt“ was die Inhalte angeht.

Angenehmes Feature: Man kann wählen ob man Mann oder Frau ist und worauf man steht (Mann und/oder Frauen). Dementsprechend werden die Sexvideos und Bilder angepasst.

Kostenlose Pornoseiten für jeden Geschmack

Das Pornhub Netzwerk ist allerdings nur ein Teil der „Free Porn“ Mentalität im Netz. Und das ist gut so!

Nicht alle bieten nur Videos an, sondern haben noch eigene Bereiche für Bilder, erotische Geschichten und Live Cams.

Wer sich einmal auf die Suche nach Pornhub-Alternativen begibt, der wird viele unbekannte und teilweise kleine Seiten entdecken.

Viele davon versprechen einem zwar kostenlose Fickfilme oder Bilder, doch die meisten sind nur dazu da, um mit Werbung Geld zu verdienen

Daher gibt es da draußen leider viele Portale, die einem mit Werbung nur so zupflastern. Auf die Nennung der Seiten verzichten wir hier gerne. Aus Gründen!

Niemand möchte Seiten, die einen bei einem Klick auf ein Video oder Bild mit Werbung (Pop Ups & Pop Under) nur so belagern. Das nervige daran: Selbst die meisten Adblocker funktionieren bei Porn-Sites nicht (mehr).

Wer dann die lästigen Banner loswerden möchte, muss oftmals den Weg über den Taskmanager gehen.

Daher sind in den folgenden Listen nur Seiten und Alternativen, die ohne nervige Werbung und Spam die kostenlosen Inhalte anbieten.

Gratis Porno-Tube Seiten

Porno-Tube Seiten haben alle eines gemeinsam: Kostenlose Pornovideos für jeden Geschmack und jede Vorliebe. Von den Inhalten her gibt es einige Unterschiede, die nicht gleich auf den ersten Blick sichtbar sein mögen. Von den neusten Trailern bis hin zu echten Leaks lässt sich bei den Seiten alles finden.

Beeg

Beeg kostenlose Pornoseite

Im Bereich der kostenlosen Pornoseiten macht ein Emporkömmling einige Dinge anders und erfreut sich damit großer Beliebtheit. Beeg.com konzentriert sich vollends auf die gratis Videos und Clips und setzt dabei auch auf die Unterstützung der jeweiligen Studios.

Das führt dazu, dass einige Labels komplette Pornofilme und ganze Szenen hochladen und diese für die User anbieten. Darunter befinden sich unter anderem Studios wie NubileFilms, PornForce, AdultTime oder PureTaboo. Auch für deutsche Fans der Erotikfilme findet man hier Inhalte von MyDirtyHobby oder sogar Shaiden Rouge in voller Länge.

Und auch auf mobilen Endgeräten ist Beeg ein purer Genuss, wenn es um den Konsum der unzähligen Inhalte geht. Kein Wunder als, dass die Porno Seite in letzter Zeit derartig an Fans gewonnen hat.

PornDoe

PornDoe Startseite

Mit PornDoe gibt es endlich auch einen europäischen Vertreter in den Reihen der Porno-Tube-Seiten. Bereits seit 2015 kann man auf dem Portal diverse Erotik- & Porno-Clips kostenlos streamen und sich an allerlei Kategorien und Fetischen satt sehen.

Zwar kommt die Anzahl der Clips (220.000+) bei weitem nicht an die großen Portale der Szene heran, dafür ist die Qualität um einiges höher. Und auch die Länger einiger HD-Videos ist, mit über 170 Minunten, schon ein wenig extravagant.

Unter den 81 verschiedenen Kategorien gibt es alles zu finden, was man sich vorstellen kann. Von gewöhnlichen Amateur-Filmen, bis hin zu schwedischen Pornos!?! Doch es gibt nicht nur Videos auf der Seite zu finden. Auch knapp 3.000 Bilder der bekanntesten Pornostars und eigenen Amateure gibt es hier kostenlos anzusehen.

Besonders gefallen, wird einem die mobile Ansicht. Denn wo einige Anbieter noch ihre Schwächen haben, glänzt PornDoe bis in jede Ecke. Im Allgemeinen ist die Struktur und das Layout sehr modern und dennoch bekannt von anderen Pornoseiten.

Und auch einen eigenen Premium-Bereich lässt sich die Community nicht nehmen. Was früher noch unter dem Namen PornDoe Premium bekannt war, kennt man heute unter dem erfolgreichen Studio „LETSDOEIT“.

XVIDEOS.COM

XVIDEOS Startseite

XVIDEOS.com ist nach Pornhub, die größte Seite in Sachen kostenlosen Porn. Und das zeigt sich auch schon beim ersten Besuch der Seite.

Mehr als 8 Millionen kostenlose Sexvideos befinden sich auf der Plattform und sorgen dafür, dass man Stunden auf der Seite verbringen könnte. Sofern Mann auch kann.

Warum XVIDEOS so erfolgreich ist? Vielleicht weil sie den Nutzern das geben, was sie suchen: Gratis-Porno in Hülle und Fülle!

Die Struktur der Seite ist klar und einfach gehalten. Jederzeit hat man genügend Möglichkeiten neue Videos zu entdecken und wird nie durch nervige Werbung abgelenkt.

Der Anteil an deutschen Pornos beschränkt sich, wie immer, auf viele Stars von MyDirtyHoby & Co. Hier ficken Meli Deluxe, Lara CumKitten oder DirtyTina wie gewohnt in allen Stellungen und zu jeder Tageszeit.

Wer sich einen kostenlosen Account anschafft, der hat darüber hinaus noch weitere Möglichkeiten mit der Community in Kontakt zu treten oder sich die Pornos runterzuladen.

DrTuber

DrTuber Porno-Tube

Was sich eher wie eine Suchmaschine für Pornos anhört ist im Grunde eine sehr solide Tube-Seite für kostenlose Pornos. Hier beschränkt man sich nicht auf Clips und Videos allein, sondern ermöglicht auch einen Zugriff auf Millionen von Bildern. Diese werden von den Usern selbst, aus der dazugehörigen Community, hochgeladen.

Im Grunde wirkt DrTuber wie das gute alte xHamster, wo de Freiheit der Uploads und Vielfalt in der er Community noch groß war. Die Videos selbst beschränken sich auf jede Menge Amateur-Pornos und weniger auf die professionellen Clips.

Von Solo-Masturbation bis hin zu Live-Mitschnitten diverser Cams-Shows bietet die kostenlose Pornoseite alles was das Herz begehrt. Selbst deutsche Fans finden hier Inhalte von GGG und Aische Pervers in der Datenbank.

xHamster

xHamster Startseite

xHamster gehört nach XVIDEOS & Pornhub zu den größten kostenlosen Pornoseiten. Kein Wunder, wenn man sich die unzähligen Inhalte ansieht die täglich von den Usern hochgeladen werden.

Selbst wirbt man mit dem Slogan „Nur PORNO, sonst nichts!“ und das zu Recht.

Denn neben den üblichen Pornovideos, ist auch die Anzahl an kostenlosen Pornobildern und Sex-Geschichten nicht zu verachten. Dazu kommt noch eine Community, die nicht nur aktiv ist, sondern auch sehr offen im Umgang mit neuen Nutzern.

Täglich werden von den Nutzern, Amateuren und Studios, mehr als 3.000 Videos hochgeladen. Wer also auf der Suche nach privaten Fickfilmen oder professionellen Pornos sucht, der wird hier mit Sicherheit fündig werden.

Größter Pluspunkt bei xHamster: der Anteil an deutschen Nutzern ist erstaunlich hoch. Wer also Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen möchte, der wird hier auf jeden Fall fündig.

Das zeigt sich auch in der Kategorie „Dating“ unter der alle Nutzer geführt werden. Hier findet man schnell Kontakt zu Frauen und Männern aus aller Welt. Und genauso schnell kommt man ins Gespräch, wenn man möchte.

SpankBang

SpankBang Pornovideos

SpankBang gehört sicherlich zu einer der größten kostenlosen Pornoseite im Netz und besticht durch außergwöhnlich gute Inhalte. Besonders im Bereich der Amateur-Pornos und Mitschnitte von Cam-Shows liefert die Tube-Seite erstklassige Ergebnisse.

Doch das ist nur ein Teil der riesigen Video-Datenbank des Portals. Auch große deutsche Studios und Communities wie VISIT-X, Ersties, Bums Bus, Deutschland Report und Reife Swingers sind hier mit ihren gratis Pornos vertreten. Daneben sind die US-Studios und einige Pornostars natürlich auch mit von der Partie.

Im großen und ganzen bekommt man mit SpankBank die volle Ladung geiler Inhalte und das absolut kostenlos.

HypnoTube

HypnoTube

Eine Porno-Tube Seite der etwas anderen Art bietet Hypnotube.com – Keine stumpfen Porno-Clips und Gonzo-Filme, sondern feinste Artwork zum Thema Sissies, Feminisierung, Shemales und Gays.

Die Nischen-Tube ist wirklich nichts für schwache Nerven und man sollte wissen, worauf man sich einlässt. Aufwendig geschnittene und kreierte Hypnopornos sind genauso Teil, wie JOIs (Wichsanleitungen), CEIs (Cum Eating Instructions) und Brainwash-Pornos.

Fans der devoteren Art und mit einem Hang zum Sissy-Dasein werden ihre wahre Freude bei dem Geheimtipp haben. Alle anderen können auf der kostenlosen Tube Seite einige äußerst interessante und anspruchsvolle Videos finden.

Neben den Pornoclips verfügt HypnoTube auch noch über eine gesunde Anzahl von Bildern, Captions und animierten GIFs. Alle natürlich unter dem Sissy-/BBC-/Cuckold-Lifestyle, was eine hohe Schwanzdichte mit sich zieht.

PornBaker

Pornbaker gratis Pornoseite

Wie viele der Seiten im Bereich „kostenlose Pornoseiten“ empfindet sich auch PornBaker als die beste Seite schlechthin. Und sie wäre es sicherlich auch oder könnte es werden, wenn man es mit der Werbung nicht so übertreiben würde.

Von den Inhalten her gibt es nichts zu beanstanden. So gut wie jedes große Studio lädt hier seine Inhalte hoch und lässt diese gratis abrufen. Besonders erstaunlich ist es, dass die Seite knapp 4.000 deutsche Porno-Clips vorzuweisen hat. Von 2 Stunden Oldschool-Porno bis zu den neusten Szene-Clips bekannter Amateur-Stars aus Deutschland. Und natürlich ist auch hier wieder Shaiden Rouge bei den „meistgesehenen Clips“ wieder vorne mit dabei.

Ansonsten lässt sich nicht viel zu PornBaker sagen, außer, dass man eine solide und sichere Seite für kostenlose Pornos und Erotik bekommt, die auch mobil eine der besseren Tube-Portale ist.

PornTube

PornTube Startseite

PornTube.com hat es irgendwie nie wirklich geschafft aus der Masse hervorzutreten. Und das obwohl gerade die internationalen Top-Studios (Brazzers, PronPros, Evil Angel und Co.) täglich für neuen Nachschub sorgen.

Party-Teens, notgeile MILFs, heiße Studentinnen oder tabulose Gang Bangs sind hier an der Tagesordnung und gehören mit zu den beliebtesten Sexvideos der Plattform.

Besondere Beachtung finden die Playlists der User bei PornTube. Jeder angemeldete User kann seine eigene Playlist erstellen und diese den anderen Mitgliedern zur Verfügung stellen. So gibt es mittlerweile über 7.000 Playlists. Zu den erfolgreichsten gehören „Kurven“, „Threesomes (Dreier)“ und „Dicke Titten & Ärsche“.

TNA Flix

TNA Flix Startseite

TNA Flix ist Teil des Flix Netzwerks, zu dem auch ImageFap gehört. Dazu kommen noch die Tube Portale EMPFlix, MovieFap und die eigene Suchmaschine Wankspider.

Neben kostenlosen Sexvideos gibt es ebenfalls noch eine große Datenbank an Gratis-Bildern und passenden Playlists pro Kategorie. Der eigene Chat für eingeloggte Nutzer rundet das Angebot ab.

Videos jeglicher Vorlieben und in verschiedenen Längen sorgen dafür, dass das allgemeine Pornoherz höherschlägt. Die Aufmachung ist klar strukturiert und erinnert bei den Videos ein wenig an Vimeo.

Ein wenig nervig ist allerdings, dass vermehrte Auftreten von Pop-Under bei Klick auf ein Video. Das lässt sich aber mit einem vernünftigen Adblocker derzeit noch unterbinden.

Kostenloser geht es nicht: Die beste Gratis-Community!

Kostenlose Pornoseiten für NSFW Bilder & GIFs

Egal ob Millionen von Bildergalerien der Stars und privater Amateure, oder animierte GIFs, die folgenden Portale bieten einem die volle Dröhnung an Pornomaterial zum Teilen oder für die eigene private Sammlung.

RedGIFs

RedGIFs NSFW Gifs & Videos

Als Quelle für animierte GIFs aus dem Bereich Sex & Erotik, blieben einem bislang Reddit und Gfycat übrig. Letzterer hat sich im Mai 2020 dazu entschlossen, die NSFW GIFs in ein eigenes Portal auszugliedern. Entstanden ist darauf RedGIFs.com.

Der Grund für diesen Schritt ist recht einfach und nachvollziehbar. Das aufkommen der nicht jugendfreien GIFs nahm überhand und man will damit eine strikte Trennung vollziehen. Alle bisherigen Accounts mit Inhalten für Erwachsene wurden auf Wunsch direkt umgezogen.

So ist in kurzer Zeit eine der größten Communitites für animierte GIFs mit und ohne Sound entstanden. Das Design und Feeling wurde beibehalten. Und so entstehen keine Verluste bei dem täglichen Rundgang durch die neuen und beliebtesten Inhalte.

Neben den unterschiedlichsten Kategorien, besteht ebenfalls eine Einteilung zwischen mit und ohne Sound. Besonders für User die beliebte Inhalte auf Twitter und Co. teilen möchten, gibt es nun eine weitere kostenlose Quelle für angesagte Erotik- & Porno-GIFs.

ImageFap

ImageFap kostenlose Pornobilder

ImageFap.com ist und bleibt die Anlaufstelle für Bilder und animierte GIFs jeglicher Art: Egal ob Soft- oder Hardcore! Wenn es legal ist, dann findet man es hier!

Allein der Bereich Amateurpornos beinhaltet mehr als 2,2 Millionen kostenloser Bildergalerien. Gefolgt werden diese von den „Teen Pornos“ mit über 1 Millionen Galerien.

Neben Bildersets bekannter Studios und internationaler Pornostars, sind auch (oder gerade) die privaten Bilder von Menschen aus der ganzen Welt gut besucht.

Die Nutzer der Community sind sehr gut darin, wenn es darum geht Inhalte der verschiedensten Vorlieben (Anal, Lesben, Bukkake, Gang Bang, Interracial Sex, Animierte GIFs, Voyeur Porno, etc.) und Fetische hochzuladen.

Dazu kommt noch die Kommunikation der Nutzer miteinander. Ob im Geheimen über das eigene Mailsystem, oder öffentlich im Chat oder unter den Bildern.

Fuskator.com

Fuskator gratis Bilder-Datenbank

Wer nur nach bestimmten Bildersets, Stars oder Pornostudios sucht, der sollte einen Blick auch Fuskator.com werfen. Die Bilderdatenbank umfasst mittlerweile mehr als 7,3 Millionen Bilder aus knapp 380.000 Galerien.

Die Seite an sich beschränkt sich auf das Wesentliche: die Bildergalerien. Die Kategorien heißen hier Tags und lassen sich unter jeder Galerie einsehen. Per Klick werden einem alle anderen Galerien zu dem Thema angezeigt. Das Suchen nach Themen, Namen und Studios ist über die Textsuche möglich.

Im Gegensatz zu ImageFap & Co. gibt es momentan keine Möglichkeit sich anzumelden und so Galerien als Favoriten anzulegen. Genauso gibt es keine Möglichkeit mit anderen Nutzern zu kommunizieren oder Bilder zu kommentieren. Bei Fuskator reduziert sich alles auf das konsumieren und durchstöbern von Erotik- & Pornobildern.

Girlfriend Galleries

Girlfriend-Galleries Startseite

GirlfriendGalleries.net steht für kostenlose private Pornos von Amateuren aus der ganzen Welt. Wer auf der Suche nach privaten Bildern oder Videos ist, der wird hier fündig. Kaum ein anderes Portal besitzt diese Masse an einzigartigen Inhalten.

Von dem notgeilen Pärchen nebenan, bis zur unbefriedigten Ehefrau findet man hier alle möglichen Inhalte. Und auch wenn man viele der Bilder bereits auf anderen Portalen gesehen hat, findet man unter den Girlfriend Galerien immer noch neue Bilder & Videos.

Dazu kommt eine gleichgesinnte Community, die gerne kommentiert und sich rege austauscht.

Sex.com

Sex.com NSFW Gifs & Bilder

Sex.com ist das Pinterest für Erwachsene. Hier teilen tausende User aus aller Welt ihre liebsten Inhalte aus dem Porno-Universum.

Von einfachen Bildern (Softcore, Solo, Hardcore) über animierte Porno-GIFs, bis hin zu kurzen Sex- & Fickvideos.

Wer möchte, der kann Inhalte ganz einfach pinnen, teilen oder eigene Inhalte hochladen.

Das Publikum ist zwar vorwiegend englischsprachig, allerdings gibt es auch deutsche User und Boards von deutschen Amateuren, wie Lexy Roxx, Micaela Schäfer, Lucy Cat, etc.

Mit dem Erfolg von OnlyFans hat sich auch Sex.com dazu entschlossen, das Portal zu erweitern und diversen Amateuren einen Platz zu bieten. Aufgrund dessen kommt die Startseite mit einem neuen Layout und echten Amateuren daher.

Aktuell ist es noch möglich zwischen den alten und neuen Inhalten zu wechseln. Ob das so bleibt, lässt sich momentan noch nicht abesehen.

Rule34

Rule34 Startseite

„Wenn es existiert, gibt es davon Pornographie. Ohne Ausnahmen.“ [Rule34]

Mit der Regel 34 ist eigentlich alles wichtige gesagt. Was auch immer man für (legale) Pornos sucht, auf den Rule34 Portalen sind diese zu finden. Jedenfalls in den meisten Fällen.

Egal ob Overwatch, Fallout, Harry Potter, DC oder Marvel. Ja selbst Comicsendungen aus der eigenen Jugendzeit. Es gibt nichts, was von den Creators nicht pornografisch dargestellt und hochgeladen wird.

Von Anime und Mangas, bis zu aufwändig erstellten 3D-Artworks. Es ist ein Sammelsurium von pornografischen Gedanken und Fantasien. Wer tiefer in die Welt der Rule34 Pornos eintauchen möchte, der kann das auf rule34.xx und dem Original auf rule34.paheal.net

Soziale Porno-Netzwerke & Communities

Inhalte hochladen, teilen, liken und kommentieren steht hier im Mittelpunkt und bildet im Grunde das Kernpublikum für kostenlose Pornoseiten. Eines haben die Communities alle gemeinsam: Ihre Liebe zur Erotik und Pornografie.

Sharesome

Sharesome Porno-Community

Als Tumblr bekannt gab, dass man in Zukunft keine erotischen oder pornografischen Inhalte mehr zulässt, war der Schock zunächst groß. Einer der Profiteure allerdings, war und ist Sharesome. Die Community besticht durch ihre Einfachheit und dem freundlichen Umgang mit Pornos aller Art.

Wie von den üblichen Netzwerken bekannt, setzt man auch hier auf einen eigenen Stream und der Möglichkeit eigene Inhalte hochzuladen, zu kommentieren, zu teilen oder zu liken. Die Vielfalt der User und Neigungen ist weit gestreut und man findet zu so gut wie jedem Thema die passenden Inhalte.

Allerdings befindet man sich noch immer in der Beta-Version und die Desktop-Version ist mitunter ein wenig buggy. Dafür bekommt man aber einen gratis Platz um seine Leidenschaft im Bereich Porno und Erotik vollends auszuleben.

Reddit

Reddit Real Girls

Wer auf der Suche nach Bildern und animierten GIFs von Amateuren aus der ganzen Welt ist, der sollte sich einmal näher mit Reddit befassen.

Die NSFW (Not Safe For Work) Inhalte sind zwar nicht auf den ersten Blick ersichtlich, aber in Massen auf Reddit vertreten. Schließlich lebt das Board von den Inhalten von Nutzern.

Allerdings muss man die Gestaltung und den „Foren“-Charakter schon mögen, um gefallen an Reddit zu haben. Wer eine Vorliebe für besondere Inhalte, wie Amateure, Sperma, Füße, etc. hat, der kann mit dem richtigen Board mitunter sehr gute Inhalte finden.

Zu den bekanntesten Boards gehören sicherlich „Reddit Gone Wild“, „NSFW“ und „The Real Girls Reddit“. Von echten Frauen und Studentinnen, die hier ihre privaten Bilder hochladen, bis hin zu Fick- und Flashing-Szenen lässt sich hier so gut wie alles finden.

Ebenfalls beliebt und gut besucht sind die Subreddits zu Anime-Porn und Hentai, wie Rule34.

EroMe

kostenlose Pornoseite EroMe

In der Vergangenheit fristete EroMe.com immer ein Schattendasein. Gestartet als Community zum Hochladen und Teilen von Fotos und Videos gab es immer bessere Alternativen.

Der Erfolg der OnlyFans Leaks allerdings änderte die Stellung der Plattform sehr schnell. Kurzerhand luden die ersten User gekaufte Inhalte hier hoch, zur Freue aller anderen Nutzer.

Mittlerweile hat sich eine beständige und aktive Community aufgebaut, die das Portal täglich mit neuen Leaks der beliebtesten Amateure diverser Communities füllen. Egal ob von Reddit, OnlyFans oder bekannten Pornostars.

Wer nach mehr Inhalten seiner Stars sucht, der sollte EroMe und der Suchfunktion eine Chance geben. Die Wahrscheinlichkeit hier kostenlos Premium-Inhalte zu finden ist recht hoch.

Twitter

Twitter Stream (NSFW)

Twitter (mittlerweile X) ist nicht nur eines der ältesten und bekanntesten sozialen Netzwerke, es ist auch eines der tolerantesten Communities. Im Gegensatz zu anderen wie Facebook, Pinterest oder Tumblr, sieht man es hier nicht allzu ernst was das Teilen von erotischen Inhalten angeht.

Daher ist das Netzwerk nicht nur bei bekannten Pornostars und Studios eine beliebte Oberfläche zum verteilen der neusten Inhalte. Auch Millionen von Nutzern tummeln sich hier rum und teilen, liken oder kommentieren massenweise an expliziten Inhalten.

Zur Freude aller gibt es hier von einfachen Bildern bis zu Videos alles was das Herz begehrt. Man sollte allerdings die entsprechenden Filter aktivieren und das abspielen von NSFW-Inhalten erlauben. Das Finden der Inhalte geht schnell und einfach über die jeweiligen Hashtags.

So landet man schnell auf diversen großen Accounts, die einem minütlich mit neuen Inhalten versorgen. Wer schnell kostenlose Pornos bis zum abwinken konsumieren möchte, der ist bei Twitter bestens aufgehoben.

Gratis Live Cam Sex

Ebenfalls in die Kategorie kostenlose Pornoseiten fallen die gratis Cam-Seiten mit ihren tausenden von Girls und Paaren vor der Live Cam. Klar, dass wir euch auch hier die Top-Anbieter nicht vorenthalten wollen.

Stripchat

StripChat Top-Models & Stars

Besonders bei deutschen Fans ist Stripchat sehr beliebt. Das liegt unter anderem daran, dass hier auch viele bekannte deutsche Stars ihre Gratis-Cams haben. So lässt sich hier nicht nur DirtyTina und Lara CumKitten regelmäßig blicken, auch Bonnie Sin und andere FunDorado Girls kann man hier komplett kostenlos bei ihren Cam-Shows ansehen.

In der Regel sind hier immer um die 10.000 Webcams online, aufgeteilt in den Kategorien Frauen, Pärchen, Männer und Transen. Eine Anmeldung ist hier nicht nötig und eine Alterskontrolle besteht ebenfalls nicht.

BongaCams

BongaCams gratis Cams

Wenn es ein Cam-Portal gibt, dass reihenweise Awards abräumt dann BongaCams. Auch hier sind nicht wenige deutsche Girls live vor der Cam. Der Hauptaugenmerk liegt jedoch in der Diversität der Amatuere. Egal ob Frauen, Paare, Mäner oder Transen, wer sich hier zeigt, der hat einiges zu bieten.

Wie bei allen Communities der Gratis-Cams ist eine kostenlose Anmeldung nur nötig, sofern man sich Cams merken oder mit den Amateuren chatten möchte.

Girls gratis vor der Cam? Die besten kostenlosen Sexcams!

Kostenlose Sex-Geschichten

Seiten für gratis Sex-Stories gibt es reichlich, doch alle hier zu nennen würde wahrlich den Rahmen sprengen. Daher haben wir uns auf den Platzhirsch aus diesem Bereich beschränkt.

Literotica

Literotica deutsche Sexgeschichten

Wie wäre es zur Abwechslung mal etwas für die eigene Fantasie? Schließlich haben wir mit alle den Communities für kostenlose Pornofilme & -Clips ja genügend Alternativen zur Hand.

Bei Literotica hingegen dreht sich alles um erotische Geschichten. Von soften Erfahrungen bis hin zu tabulosen Fickgeschichten sind hier kaum Grenzen gesetzt. Und mit einer Auswahl von mehr als 30.000 deutschen Sexgeschichten, sollte für wirklich jeden die passende Geschichte dabei sein.

Noch mehr Anbieter gefällig? => „Kostenlose Sexgeschichten: Anbieter & Portale

Gibt es noch weitere kostenlose Pornoseiten?

Wer einmal die Google-Suche betätigt wird mit Sicherheit noch zigtausende Seiten mit kostenlosen Pornos finden. Doch leider halten viele nicht, was sie versprechen.

Das Problem an der Sache: Mehr kostenlose Pornoseiten bedeuten nicht, dass es auch mehr kostenlose Pornos gibt!

Kostenlos Pornos sehen
Kostenlos Pornos sehen? Heutzutage kein Problem mehr!

Mehr als 90% der Sexvideos und Bilder werden innerhalb kürzester Zeit auf allen großen und hier genannten Seiten zur Verfügung stehen. Was heißt, dass die Überschneidungen an Inhalten riesig sind.

Auch das mehrmalige Hochladen von Videos und Bildern unter anderen Namen ist an der Tagesordnung. Oftmals liegt das an den Urheberrechten der Studios. Diese umgehen die Nutzer dann oftmals, in dem sie die Inhalte einfach umbenennen und hoffen nicht gelöscht zu werden.

Und was ist mit gratis Inhalten der deutschen Stars?

Gratis Inhalte von deutschen Stars und Amateuren sind beliebt wie nie zuvor, das wissen auch die Stars selbst.

Daher kann man froh sein, dass Portale wie Pornhub oder xHamster gibt. Denn hier besitzen neben Anbieter auch einige Stars eigene Profile auf denen einige Videos zu finden sind.

Und auch die User selbst haben in den letzten Jahren vermehrt Videos deutscher Stars geteilt. So dauerte es nicht lange, bis die exklusiven Inhalte diverser Stars auf Pornhub zu sehen waren. Und das obwohl diese ja eigentlich nur Mitgliedern von Portalen wie FunDorado vorbehalten waren.

In der Regel bleiben die Videos sogar auf den Plattformen bestehen. Sofern nicht das betreffende Studio oder der Amateur, das Löschen beantragt.

Um die kostenlosen Videos zu finden genügt in der Regel die Suche, nach dem jeweiligen Namen, auf einer der Pornoseiten oder Pornosuchmaschinen.

Das Netz ist voll von kostenlosen Pornos!

Auch wenn man es nicht glauben mag, aber das Internet ist tatsächlich voll mit pornografischen Inhalten und viele davon sind frei zugänglich.

The Internet Is For Porn [Avenue Q / Broadway Musical]

Jede Sekunde werden in den Communities und auf den Portalen die verschiedensten Fetische und Arten von Pornos geteilt.

Von sexy Clips die nur ein paar Sekunden dauern, bis hin zu kompletten Szenen und Filmen neuster Produktionen. Man muss halt nur wissen, wo man suchen muss.

Pornos machen glücklich
Auch Lucy weiß: „Pornos machen dich glücklich“

Besonders beliebt sind, neben den Inhalten von Lucy Cat und Co. auch private Snapchat Clips oder Videos, die mit dem eigenen Smartphone gedreht wurden. Privater und natürlicher können die Einblicke gar nicht sein.

Dass diese dann auch in Massen auf den Portalen auftauchen ist kaum ein Wunder. Und so bekommt man bei den kostenlosen Pornoseiten alles was legal ist und gefällt. Der Community sei Dank!