Pornhub Premium: Die vielleicht beste Porno-Seite der Welt?!

Pornhub Premium

Wohl jedem wird Pornhub ein Begriff sein. Schließlich ist die Seite einer der größten und beliebtesten kostenlosen Tube-Seiten für Erotik und Premium-Pornografie der verschiedensten Arten.

Über 13 Millionen Videos (Stand 10/2020) warten nur darauf von den Nutzern entdeckt und angeschaut zu werden. Die Top-Stars der Szene und bekanntesten Camgirls reichen sich hier die Hände.

Was also soll man über diese Seite noch groß erzählen? Außer vielleicht, dass man mit Pornhub Premium einen Dienst anbietet, der selbst die Online Videotheken ein wenig zittern lässt.

Was Pornhub Premium so besonders macht? Es ist die Mischung aus der Aufwertung des Portals und den zusätzlichen HD-Pornos der größten internationalen Studios.

Im Grunde ist es wie das normale Pornhub, nur halt mit der Premium-Ausstattung.

Quick-Check Pornhub Premium

Pornhub Premium Teaser

  • 7 Tage kostenlos testen
  • Über 100.000 HD-Videos
  • Mehr als 30.000 DVDs
  • Virtual Reality Pornos
  • Keine Werbung mehr
  • PH Premium schon ab 7,99 Euro im Monat
  • Diskrete Abbuchungen
  • Jederzeit kündbar

Pornhub Premium kostenlos testen!

Wer bereits über ein kostenloses Nutzerkonto und Profil bei Pornhub verfügt, dem wird schon oft das Angebot der Premium-Version unter die Augen gekommen sein.

Keine Werbung und mehr Videos in scharfer Qualität sind die Hauptargumente der kostenpflichtigen Version. Und was sich nach wenig anhört, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als eine Art Goldgrube für Freunde der gepflegten Pornografie.

Im Grunde ist es wie bei Spotify: du kannst den Dienst gratis nutzen, doch die Premium-Variante des Streamingdienstes macht wesentlich mehr Spaß. Und so verhält es sich auch mit Pornhub Premium, es wertet die Erfahrung des Portals um ein Vielfaches auf.

Die Unterschiede zum klassischen Pornhub

Starteite Pornhub Premium

Keine Werbung mehr & viel mehr Pornos in HD & Full-HD

Vom Design her unterscheidet sich Pornhub Premium kaum von der normalen Version. Einzig die fehlende Werbung ist das markanteste Merkmal. Und besonders in der mobilen Version, macht das bereits einen gehörigen Unterschied.

So läuft PH Premium gerade auf den Smartphones deutlich flüssiger und schneller ohne die Werbeblöcke.

Dazu kommen mehr als 100.000 Premium HD Videos und 30.000 DVDs zum sofortigen Abruf. Und täglich werden es mehr.

Zum Vergleich: Nightclub verfügt über ein Portfolio von 15.000 Videos zum gleichen Preis!

Pornhub Premium besitzt also schon jetzt mehr DVDs und Filme als die meisten der Erotik Online Videotheken.

Mehr VR-Pornos direkt auf die Brille! Zu den klassischen HD-Filmen und DVDs kommen noch tausende von Virtual Reality Pornos. Unterstützt werden selbstverständlich alle gängigen VR-Brillen und Konzepte.

Während der normale Nutzer also noch immer die gratis Pornos in minderer Qualität und kurzer Laufzeit sieht, bekommt man als Premium-Nutzer die schärfste Qualität und neusten Videos geboten.

Ebenfalls deutlich wird der Unterschied zur klassischen Variante in der Länge der Videos. Während die üblichen Clips im Schnitt eine Länge vom knapp 3 Minuten besitzen, liegt die durchschnittliche Länge der Premium-Videos bei 20 Minuten.

Und natürlich bekommt man ebenfalls einen Premium-Status verliehen und kann jeden sehen lassen, dass man zu dem erlesenen Kreis der Nutzer gehört. Egal ob direkt auf dem Profil, den Kommentaren oder Beiträgen auf der Plattform.

Die Studios von Pornhub Premium

Studios Pornhub Premium

Top-Studios liefern Top-Qualität!

Täglich werden frische Videos und DVDs in das Netzwerk hochgeladen. Einerseits von Pornhub selbst und andererseits von den Studios selbst.

Und hier zeigt sich die Macht der Markenbekanntheit, denn zu den Top-Studios und Content-Lieferanten von Pornhub gehören folgende Studios:

  • Brazzers
  • Property Sex
  • Family Strokes
  • JAYSPOV
  • Naughty America
  • NewSensations
  • Digital Playground
  • Extra Small
  • SisLovesMe
  • Jules Jordan
  • Lethal Hardcore
  • Kinky Family
  • FAKEHub
  • Nubile Films
  • BAEB.COM
  • Moms Teach Sex
  • Spank Monster
  • PornPros
  • Reality Kings
  • Und viele weitere

Die Liste der Studios liest sich wie das „Who Is Who“ der Porno-Branche. Und würde man sich für jeden Anbieter einen eigenen Account holen, so wäre man schnell bei über 100,- Euro an monatlichen Kosten.

Warum also nicht da bleiben wo man sich wohlfühlt und die Angebote nutzen, die einem angeboten werden.

So viel kostet PornHub Premium!

Hand aufs Herz und ein Blick auf die monatlichen Kosten für PornHub Premium. Denn diese sind gar nicht so hoch wie man denken könnte. Ganz im Gegenteil: Im direkten Verglich mit den anderen Anbietern für Erotik-Streaming gehört das Premium-Modell mit zu den günstigsten am Markt.

Für gerade einmal 9,99 Euro im Monat bekommt man den grenzenlosen und eingeschränkten Zugang zu allen Premium Inhalten und Features.

Wer noch mehr sparen möchte, der zahlt einmalig 95,88 Euro für 12 Monate und erhält so die Premium-Version für gerade einmal 7,99 Euro im Monat.

Doch das Beste daran: Jeder erhält die Option PornHub Premium für eine Woche kostenlos zu testen. Danach kann man sich immer noch entscheiden, ob man das Abo annehmen möchte oder nicht.

Hier bekommst du Pornhub komplett umsonst!

Für Nutzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es sogar die Möglichkeit den Dienst von Pornhub Premium lebenslang umsonst zu beizehen.

Dafür muss man nur in den jeweiligen Premium Places des Landes leben. Der Nachweis erfolgt einerseits über die IP-Adresse oder mithilfe des Persos oder einem gültigen Dokument.

Die jeweiligen Orte sind Weener, Titz und Petting in Deutschland. Fucking in Österreich und Bitsch in der Schweiz.

Was Pornhub sonst noch zu bieten hat?!

Pornhub Premium ohne Werbung

Purer Porno-Genuss ohne Werbung

Neben den Videos gibt es noch weitere Inhalte, die einem das Leben in der Welt der Erotik leichter und schmackhafter machen.

So gibt es auch auf Pornhub millionenweise Material an Bildern und animierten GIFs der verschiedensten Kategorien und Fetische. Auch eigene Beiträge und Texte von Nutzern über Fantasien und Sexgeschichten jeglicher Art sind hier zu finden.

Wer eigene GIFs aus Videos erstellen möchte, der kann das mit dem integrierten GIF-Maker kostenlos problemlos machen.

Obligatorisch ist auch das Erstellen eigener Playlists und Favoriten, sowie das Folgen und Kommunizieren mit anderen Nutzern, Models, Stars oder Studios.

Pornhub: Die beste Pornoseite der Welt?

Im Grunde bekommt man mit Pornhub und dem Premium-Angebot eines der besten und mächtigsten Tools in die Hand gelegt, um jegliche Art von Erotik und Porno zu konsumieren und zu lieben.

Egal ob man sich nur auf bestimmte Studios und Stars beschränkt oder einfach nur eine günstige Option zu den etablierten Erotik-Videotheken sucht.

Für nicht einmal 10 Euro im Monat bekommt man eines der größten Angebote der neusten Pornos direkt auf den Bildschirm oder das Handy geliefert.

Die Masse an HD-Filmen und kompletten DVDs ist genauso überzeugend wie die werbefreie Version der Seite.

Man fühlt sich endlich angekommen und fragt sich, warum man nicht schon eher Pornhub Premium genutzt hat.

Ob es letztlich die beste Porno-Seite der Welt ist, dass ist eine Entscheidung die jeder für sich selbst treffen muss. Die 7-tägige kostenlose Testphase allerdings, die sollte man sich nicht entgehen lassen.

Pornhub Premium kostenlos testen!