Telefonsex mit Cam: Die besten Anbieter!

Sex am Telefon inklusive Livecams? Was früher noch Wunschdenken war ist heutzutage heißer Alltag. Doch wo gibt es die heißesten Telefonsex-Girls & Cams – Wir haben die besten Anbieter getestet!

Telefonsex mit Livecam

Telefonsex inklusive Live Cams: So geil wie nie zuvor!

Noch vor einigen Jahren war es für die meisten nur Wunschdenken: Eine sexy Stimme am Telefon und gleichzeitig ihre Cam auf dem Telefon zu sehen. Doch heute ist es dank Smartphones und Tablets kein Problem mehr beides zu haben.

Und während noch immer jede Nacht die Werbeblöcke diverser 0900er-Nummern im Fernsehen laufen, kann man sich auch direkt die sexy Frauen und Girls bei den bekannten Camportalen aussuchen und mit ihnen telefonieren und Spaß haben.

Doch wie funktioniert Telefonsex mit Cam und wo findet man die passende Partnerin? Und vor allem, wie sind die Kosten und lohnt es sich überhaupt? Diese und viele andere Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Telefonsex findet ihr hier.

Wie funktioniert T6 mit Livecams?

Die Funktionsweise ist nicht anders als bei dem regulären Nummern der Telefonerotik. Mit einer Ausnahme, man sieht die direkten Durchwahlnummern der Girls und ihren Cams.

Wurde man früher noch von einem Operator per Zufall an die nächste Freie Frau weitergeleitet, hat man über die heutigen Anbieter die Möglichkeit das Girl seiner Wahl direkt anzurufen.

Funktion Telefonsex mit Cam

So einfach funktioniert T6 & Cams

Im Grunde hat man die Qual der Wahl aus den Ladys und ihren Telefonnummern. Hat man erstmal die Nummer gewählt und ist mit der Dame seiner Wahl verbunden, erhält man den Code für ihre Livecam. Diesen gibt man dann bequem ein und erhält danach den kostenlosen Zugriff auf ihre Cam.

Während man bei anderen Nummern seine Fantasie betätigen muss, kann man ihr bei dieser Art des Telefonsexes direkt zusehen und zuhören.

Die besten Telefonsex-Anbieter

Bei den Anbietern für Sex am Telefon inklusiver gratis Livecam gibt es ehrlicherweise nur ein paar wirklich gute Dienste. Und es wird niemandem verwundern, wenn sich hinter den Anbietern einige der beliebtesten Camsex Communities befinden.

BeiAnrufSex.com

BeiAnrufSex.com Camgirls

Die beste Community für Erotik & Sex am Telefon, inklusive kostenloser Livecam ist noch immer BeiAnrufSex. Betrieben wird das Angebot von der Amateur-Community VISIT-X und steht damit nicht nur für gute Qualität, sondern auch für das beste Verhältnis aus Preis und Leistung.

Neben vielen VISIT-X Girls wie Aby Action, Dirty Tina oder Bonnie Stylez bieten aber auch ganz normale Hausfrauen hier ihre Telefondienste und Cam an. Einfach die jeweilige Nummer wählen, den Cam Code eingeben und schon kann der Spaß am Telefon und der Cam starten.

Zu den Girls von BeiAnrufSex.com

Camworld.tv

Camworld.TV T6 mit Cam

Das Portal rund um Camworld.TV bietet die wohl größte Vielfalt in Sachen Telefon-Luder vor der Cam an. Daneben gibt es aber auch reine Telefon-Girls ohne Cam und nur Cams. Man möchte seinen Nutzern das beste Angebot aus allen Bereichen bieten.

Bekannte Gesichter deutscher Amateure sind hier eher selten anzutreffen. Es wirkt alles ein wenig wie die guten alten Happy-Weekend T6-Angebote – Viele Telefon-Ladys, die die verschiedensten Vorlieben und Fetische anbieten. Und Diskretion ist hier natürlich Ehrensache.

Zu den Girls von Camworld.TV

Ruf777.com

Ruf777.com Telefon-Ladys

Ruf777.com gehört mit zu dem Netzwerk von 777Livecams und war einer der ersten in Deutschland, die Telefonsex & Cams verknüpft haben. Allerdings hat man seitdem vergessen sich dem Markt anzupassen.

Zwar ist der Dienst noch der günstigste in Deutschland, doch dafür ist auch die Auswahl an Frauen die geringste. Dazu kommt, dass man tagsüber kaum Girls findet die Online erreichbar sind. Die besten Zeiten für geilen Telefonsex sind hier die Abend- & Nachtstunden.

Zu den Girls von Ruf777.com

Mit welchen Frauen kann man telefonieren?

Während man früher auf viel Kopfkino angewiesen war und man die Partnerin am anderen Ende der Leitung nicht sehen konnte, spielt heute auch das visuelle eine Rolle.

Viel ist da vom klassischen Telefonsex und der eigenen Fantasie nicht übriggeblieben. Das spiegelt sich auch in den Ludern am Telefon wider, die jetzt ihre Dienste anbieten.

Telefonsex Teens

Junge Girls & Studentinnen die ihre sexuelle Lust am Telefon ausleben und mit anderen Teilen? Was früher noch recht verbreitet war ist heute eher eine Seltenheit geworden.

Doch das bedeutet nicht, dass es sie nicht mehr gibt. Ganz im Gegenteil! Noch immer sind die jungen Teens auf den Portalen zu finden und gerade gegen Ende der Woche treiben sie gerne ihre Spielchen am Telefon und vor der Cam.

Wesentlich häufiger anzutreffen sind die Teens und Studentinnen vor ihrer eigenen Cam, wo sie mehr Kontrolle und wesentlich versauter agieren können.

MILFs der Telefonerotik

Dirty Tina die deutsche MILF

Notgeile MILFs und gelangweilte Hausfrauen spielen die größte Rolle unter den versauten Telefonludern. Nicht nur weil sie die nötige Zeit besitzen, sondern weil sie anscheinend wirklich Spaß daran haben sich am Telefon und vor der Cam auszuleben.

Ihre Erfahrungen spielen ihnen dabei in die Hände. Denn die MILFs am Telefon wissen genau wie echte Erotik geht. Gekonnter Dirty Talk und fantasievolle Spiele stehen bei den unersättlichen Ladys an der Tagesordnung.

Und wie ihre jungen Partnerinnen besitzen auch die MILFs eigene Sex Cams, auf denen es mitunter recht pervers hergeht.

Fetisch-Sex am Telefon

Kaum eine Nische wird so gerne gewählt wie der Fetisch-Sex am Telefon – Diverse Neigungen und Vorlieben kommen hier zum zügellosen Einsatz. Ob Domina-Telefonsex oder Sklavinnen am Telefon, die Dimensionen sind fast grenzenlos.

Dabei gilt der Grundsatz: Erlaubt ist was gefällt (und legal ist). Und auch Fußliebhaber oder Fans von Natursekt kommen besonders mit dem Camsex am Telefon voll auf ihre Kosten.

Das Alter der Girls am anderen Ende der Leitung ist ebenso Vielfältig wie die Fetische und bekannten Fetisch-Cams selbst. Dank der Profile in den Communities kann man mit einem Klick die besonderen Vorlieben der Girls direkt sehen und sich so das passende Telefonluder aussuchen.

Vorteile vom Telefonerotik mit Cam

Im Gegensatz zu dem klassischen Sex am Telefon, liegen die Vorteile bei der Telefonerotik inklusive Cam klar auf der Hand. Man kann das Girl seiner Wahl jetzt auch sehen und beobachten, ohne selbst gesehen zu werden. Es ist ein wenig vergleichbar mit dem anonymen Camsex der Communities.

Während man früher nicht wusste, wer eigentlich am anderen Ende saß und auf das Vertrauen musste was einem erzählt wurde, kann man jetzt alles sehen. Ebenfalls von Vorteil ist die transparente Suche und die öffentlichen Profile der Telefonladys. Man muss sich nirgends registrieren oder anmelden. Alles was man benötigt ist sein Telefon, Handy und wahlweise noch Tablet, Laptop oder PC.

Dazu kommt, dass man keine Extra-Kosten für die Live Cam hat. Alles was während des Anrufs geschieht ist in den Kosten inbegriffen.

Die Kosten der Anbieter & Cams

Generell sind auch die Kosten für die erotischen Gespräche und Cams sehr transparent und unterscheiden sich nicht zwischen den Anbietern. BeiAnrufSex und Camworld berechnen je Minute 1,99 Euro aus dem deutschen Festnetz. Bei Ruf777 liegen die Preise bei 1,98 Euro die Minute.

Die Kosten für die Dienste liegen damit im gleichen Bereich wie auch der klassische Telefonsex, nur dass man noch die Live Cam als Bonus dazu bekommt.

Abgerechnet wird im Sekundentakt und die Abrechnung erfolgt diskret. Damit kann keiner nachverfolgen mit wem man telefoniert hat. Einige Anbieter bieten zudem sogar das Aufladen eines Minutenkontos an. So erhält man noch besser die Kontrolle über seine Kosten.

Alternativen zum Telefonsex

Spontane Sex Treffen in der Umgebung

Wem reiner Sex am Telefon nicht (mehr) genug ist, für den bieten sich in der Tat einige Alternativen an. Von tabulosen Sex-Chats, über heißen Camsex bis hin zu Sex-Treffen im realen Leben. Die heutige Zeit bietet mehr Alternativen als man vielleicht denkt.

Oftmals reicht ein Blick in die große Vielfalt der Erotikportale, um zu erkennen das dort draußen noch mehr auf einen wartet. Kostenlose Sex Chats und Cams sorgen dafür, dass man nicht immer Geld für Erotik ausgeben muss und man seine Zeit auch anderweitig vertreiben kann.

Auch ist das Finden von spontanen Fick-Treffen in der eigenen Umgebung oder im Urlaub heute kein Problem mehr. Und wenn alles nichts mehr bringt, so kann auch ein Besuch im Swinger-Club die nötige Abwechslung im eigenen Ex-Leben bringen.

Fazit zum Telefonsex inklusive Cams

Ein schneller Fick am Telefon inklusive Webcam, dafür steht der Telefonsex mit Cam. Die Einfachheit im Finden und Erleben der sexuellen Lust steht hier im Vordergrund und ist dank moderner Technik bestens ausgereift.

Zwar sind die Kosten ein wenig höher als bei den regulären Sex Cams, doch im Vergleich zum Telefonsex ohne Cam gibt es keinen preislichen Unterschied. Wer auf der Suche nach einem Quickie und schneller Entspannung ist, der wird hier mit den geilsten und heißesten Frauen versorgt.

Sucht man allerdings etwas Langfristiges und möchte seine Zeit mehr genießen, der sollte sich vielleicht bei den deutschen Erotik-Flatrates umschauen.

Übrigens: Wer einmal nach „Telefonsex mit Cam“ & Co. bei Google oder Bing gesucht hat wird eines schnell feststellen. Viele der Seiten in den Ergebnissen wirken nicht nur gleich, sie zeigen auch die gleichen Girls und Frauen auf ihren Übersichtsseiten an. Das liegt einfach daran, dass es nur so wenige Anbieter gibt, was zu einer deutlichen Verzerrung zwischen Angebot und Nachfrage führt.