Erotik Flatrates für Erwachsene!

Unbegrenzter Zugang zu Pornos & Cams? Diese Erotik Flatrates machen es möglich!

FSK18 & Erotik Flatrates

FSK18: Erotik-Flatrates für Erwachsene

Jeder kennt sie, jeder liebt sie: Flatrates! Doch wie sieht es im Bereich Erotik aus? Gibt es auch hier echte Flatrates die sich lohnen? Wir haben uns auf die Suche begeben und einige interessante FSK18-Produkte gefunden.

Was gibt es denn auch besseres, als für einen monatlichen festen Betrag den unbegrenzten Zugang zu Live Cams, Pornos oder sogar Sex-Dates zu bekommen.

Flatrates sind die Rundum-sorglos-Pakete für jeden Fan und bieten eine volle Kostenkontrolle.

Generell muss man jedoch sagen, dass das Thema „Flatrates“ im Bereich Erotik und Porno nicht weit verbreitet ist. Das Aufladen von Coins Für Camsex oder um sich Pornos anzusehen, ist in Deutschland noch immer die am meisten verbreitete Variante.

Dennoch gibt es einige wenige Anbieter, die ihren Nutzern mehr bieten und können.

Welche Arten von FSK18 Flatrates gibt es?

Im Kern sind alle Flatrates gleich. Egal für welches Business. Man zahl einen festen monatlichen Betrag und bekommt dafür eine unbegrenzte Leistung zur Verfügung gestellt.

Leider ist es jedoch so, dass gerade im Bereich der Sexcams viel versprochen, aber wenig gehalten wird. Daher gibt es auch keinen Anbieter, der einem für einen fixen Betrag einen unbegrenzten Zugang zu Live Cams mit Girls seiner Wahl anbietet.

In anderen Bereichen, wie den Online Videotheken für Pornos, sieht das schon anders aus. Doch auch hier ist die Verbreitung eher gering.

Im Grunde jedoch kann man die „wahren“ Flatrates für Erwachsene an einer Hand abzählen.

Übersicht der Flatrate Anbieter

AnbieterFlatrateKosten / Monat
FunDoradoErotik Flatrate9,95 € - 19,95 €
CamDoradoSexcam Flatrate6,95 € - 23,95 €
SaDoradoFetisch Flatrate4,95 € - 19,95 €
Beate Uhse MoviePorno Flatrate9,95 € - 14,99 €
NightClubPorno Flatrate9,99 € - 12,99 €

Sex-Flatrate, Live Cams, Pornos oder Dating?

Die sicherlich bekanntesten Flatrate-Angebote stammen alle aus dem Hause FunDorado.

Da wäre zu einem die seit Jahren beliebte Sex-Flatrate mit tausenden von kostenlosen Inhalten aus dem Bereich Live Cams, Porno und Erotik.

Die exklusive Fetisch-Flatrate von SaDorado mit all ihren kostenlosen BDSM- & Fetisch-Inhalten.

Sowie die Camsex Flatrate von CamDorado, mit monatlichen Freiminuten und den gratis VIP Cams.

Wer dachte, dass es vielleicht zum Thema Pornos eine große Auswahl geben würde, der hat sich geirrt.

Bislang gab es mit Nightclub.eu nur einen Anbieter, der eine echte Porno-Flatrate angeboten hat.

Doch seit Ende August 2018 bietet auch Beate Uhse Movie eine Flatrate für seine Online-Videothek an.

Und im Bereich Fickdates und Sex-Kontakte? Da sieht das Bild ganz anders aus.

Hier hat so gut wie jedes Sexportal irgendeine Art von Flatrate für seine Nutzer. Allerdings nennen diese Angebote sich hier Premium-Tarife.

Und ja, es gibt auch noch diese ominösen Sex-Flatrates einiger Swinger Clubs und Laufhäuser. Aber das ist ein anderes Thema und hat auch irgendwie einen faden Beigeschmack.

Erotik Flatrates

Erotik Flatrates = Cams, Pornos, Sex & Dating zum Pauschaltarif!

Flatrates = Abo-Tarife ?!?

Ob die klassischen Sex-Flatrates nicht mehr als ein Abo-Tarif sind? Ja, im Grunde sind sie es. Schließlich steht der Begriff „Flatrate“ für Pauschaltarif. Nur hört sich Flatrate dann doch ein wenig exklusiver an.

Man kann sich also darum Streiten, ob Ersties jetzt eine Porno-Flatrate anbietet oder eigentlich nur ein Abo-Modell für die Inhalte anbietet.

Gleiches gilt für all die anderen Anbieter und Studios der Erotik- & Pornoszene. Diese bieten in aller Regel oft einen Pauschaltarif für ihre Inhalte an. Jedoch gilt diese dann immer nur für die Inhalte des Labels und nicht, wie im Falle von Nightclub, für alle Inhalte der Platform.

Wer jedoch wirklich gute All-in-One Pakete sucht, der sollte seinen Blick in die USA richten. So sind die Pakete von Brazzers, PornPros & Co. ein Paradebeispiel dafür, wie man gute Pauschltarife für eine Vielzahl von Pornos anbietet.

Ob es Angebote dieser Art auch von deutschen Studios gibt? Nicht wirklich. Denn abgesehen von Beate Uhse gibt es kaum noch große Labels in Deutschland, die nicht irgendwo im Ausland liegen. Und zudem sind die meisten der Inhalte über Anbieter, wie FLIXONE oder Beate Uhse Movie erhältlich.

Warum Flatrates sich lohnen (können)

Flatrates können einen Vorteil bieten und sich durchaus lohnen. Dafür allerdings sollte man seine eigenen Gewohnheiten und Vorlieben überdenken.

Wer Pornos liebt und auf Qualität setzt, für den sind die VIP-Pakete von Nightclub mehr als lohnend. Schließlich kommt man so schnell nicht an mehr als 15.000 Pornofilme für nicht einmal 10 Euro im Monat.

Livecam Flatrate

Coins oder Flatrate? Bei den Live Cams hat man die Wahl!

Wer sich eher aus Live Cams und Hardcore Sex Shows vor der Cam wiederfindet, der hat die Qual der Wahl. Entweder man nutzt die Flatrate von CamDorado oder die komplette Sex-Flatrate von FunDorado.

Hier ist es eigentlich nur eine Frage, wie viel Geld man im Monat zur Verfügung hat. Aber selbst die 20 Euro für die Basis-Flat von FunDorado bietet im Verhältnis weitaus mehr, als wenn man 20 Euro bei einem der Camsex-Communities investiert.

Wer also weiß, wie viel Geld er im Monat für Sexcams, Pornos und Co. ausgibt, der kann sich sein Ersparnis sehr gut ausrechnen und wird erstaunt sein, wie viel Geld man plötzlich noch über hat.

Was macht also eine gute Flatrate aus?

Was eine gute Flatrate ausmacht? Dass sie hält was sie verspricht. Es bringt nichts, irgendwas zu buchen, wenn man am Ende doch noch für Leistungen zahlen muss. Und das kommt leider öfter vor als man denkt.

Daher stellen wir auch CamsexPalace auch nur die Angebote vor, die sich lohnen und halten was sie versprechen. Alles andere wäre einfach nur dreist.

Es sollte also klar kommuniziert werden, was der Inhalt ist und wie viel die Leistungen im Monat kosten. Seriöse Anbieter sind immer daran bedacht, von vornherein darzustellen, was man genau bekommt.

Unbegrenzter Zugriff auf Cams & Pornos

Wer also noch Coins für Live Cams kauft oder in den Online Videotheken pro Film bezahlt, der sollte seine Gewohnheiten wirklich noch einmal überdenken.

Schließlich bieten die FSK18 Flatrates nicht nur den unbegrenzten Zugang zu Cams und Pornofilmen, sondern ermöglichen es auch einige hundert Euro im Monat zu sparen.

Amateurporno Flatrate

Amateurpornos als Flatrate?

Natürlich kann man weiterhin sein Geld in Coins investieren um sich die Inhalte der Erotikportale und Sexcams anzusehen. Man muss es nur in vielen Fällen nicht mehr machen.

Fans von deutschen Amateurpornos und 1zu1 Camsex müssen leider weiterhin warten, denn Flatrates aus diesem Bereich sind vorerst nicht in Sicht. Hier dürften die Kosten für Pauschaltarife dieser Art einfach zu hoch sein.