BDSM & Fetisch Flatrates im Test!

Flatrates nur für BDSM- & Fetisch-Inhalte? Es gibt sie tatsächlich, die lukrativen Abo-Modelle für grenzenlosen Fetisch-Erotik in Deutschland

BDSM- & Fetisch-Flatrates

Bizarr & exklusiv: Die Inhalte der BDSM- & Fetisch-Flatrates!

Abseits der normalen Erotik-Flatrates gibt es sie: die unzensierten Angebote für BDSM-Liebhaber und Fetischisten jeder Art. Doch welche Flatrate lohnt sich wirklich und wo findet man die besten Inhalte?

Wir haben die Top-Anbieter getestet und die fairsten Fetisch-Flatrates für euch herausgesucht.

Eigentlich sollte man denken, dass die regulären Anbieter von Porno- & Erotik auch mit dem Thema BDSM & Fetisch so offen umgehen, wie mit anderen Themen. Doch leider ist dem nicht so.

Wer sich gezielt auf die Suche begibt wird selbst bei den Communities für BDSM & Fetisch verwundert zu den Anbietern blicken. Denn im Grunde gibt es nur zwei vernünftige Portale zur Befriedigung der dunklen Gelüste.

Und auch bei den Abo-Modellen ohne zusätzliche Kosten, also Flatrates, ist das Angebot erschreckend gering. Neben SaDorado, dem bekanntesten deutschen Portal, wird die Luft bereits sehr dünn. Dennoch gibt es einige andere Anbieter die auf dem ersten Blick nichts mit den Themen „Fetisch & BDSM“ zu tun haben, doch auf den zweiten Blick eine Vielzahl von diversen Inhalten im Angebot haben.

Alle vorgestellten Alternativen haben eines gemeinsam: sie bieten eine Flatrate für ihre Inhalte an. Zusätzliche Kosten sind damit ausgeschlossen und der grenzenlose Konsum der Inhalte garantiert.

Die beste BDSM- & Fetisch-Flatrate

Flatrate BDSM- & Fetisch Teaser
  • Flatrate schon ab 4,95 Euro
  • Geld-Zurück-Garantie
  • Diskreter Service 24/7
  • Live-Cams & Sex-Chats
  • BDSM- & Fetisch-Videothek
  • Private BDSM-Frauen & Paare
  • Exklusive Amateure
  • Spezialinhalte für Kenner
  • Dominas, Sklavinnen, Fetisch-Girls
  • Hörbücher & Fetisch-Clips
Jetzt die Flatrate testen!


Die Inhalte der Fetisch-Flatrate!

Was sollte eine Flatrate im Bereich BDSM & Fetisch also bieten? Die passenden Inhalte natürlich!

Dabei ist es aber gar nicht so einfach genau die richtigen Inhalte anzubieten. Einerseits ist das Spektrum an verschiedenen Fetischen und BDSM-Praktiken so groß und andererseits gibt es auch moralische und gesetzliche Grenzen in Deutschland.

Während schon fast normale Dinge wie Füße, Nylons, Panties oder Natursekt oft nicht mehr als Fetisch angesehen werden, geht es bei härteren Bondage-Spielereien und Züchtigungen schon in tiefere Praktiken. Es gilt als Anbieter also auszuwählen: was ist gefragt und was erlaubt?

SaDorado schafft es bereits seit 2003 diese schmale Gratwanderung zwischen erlaubten und bizarren Inhalten zu gehen. Immer wieder hat man neue Vorlieben und Inhalte mit in die Flatrate genommen und ist heute das beliebteste Produkt in Sachen „BDSM Flatrate“!

So bekommt man im dem monatlichen Abo-Paket eine Fülle von Inhalten, die man selbst bei den kostenlosen Pornoseiten nicht so einfach findet.

BDSM & Fetisch Live Cams

In insgesamt 13 verschiedenen Themenbereichen gibt es täglich Live Cam Shows. Alle Shows sind in der Flatrate enthalten und müssen nicht durch Coins freigeschaltet werden.

Jede Cam verfügt dabei über Stundenpläne und Steckbriefe der Frauen. Das bedeutet, dass man täglich den kostenlosen Zugriff auf mehrere Stunden an Live-Übertragungen genießen kann. Der Chat mit den Frauen ist ebenfalls kostenlos verfügbar.

Zu den verschiedenen Themenbereichen der Cams zählen:

  • Dominante Frauen
  • Devote Frauen
  • Reife Frauen
  • Dicke Frauen
  • Nylon Cams
  • Gypsy Page
  • Lady Pam
  • Bizarr Angelique
  • Lady Doro
  • Paula Rowe
  • Zofe Gina
  • Danielle Deluxe
  • Domina Chantal
  • Dark Hearts

Je nach Studio und Cam kommen noch weitere Features zum Einsatz. So kann man auch 1:1 mit den Senderinnen chatten oder sich im Cam2Cam seinem Gegenüber völlig hingeben.

Domina Live Cams

Inklusive: Domina & Sklaven Live Cams

Der Sound der Cams ist ebenfalls mit inbegriffen. Genau wie die beliebte Dildo-Steuerung einiger Girls. Ein Pluspunkt, welcher sonst nur von den Girls bei Live-Strip oder den kostenlosen Sexcams möglich war.

Die Auswahl an Cams und Themen mag sich auf den ersten Blick vielleicht nicht allzu groß anhören, doch dafür muss man für die Cams und Shows keine Coins oder Euro pro Minute zahlen. Ein klarer Vorteil gegenüber den klassischen Fetisch Live Cams der Szene.

Große Online-Videothek

Die Online Videothek umfasst mit rund 650 Videos eine recht anständige Auswahl. In Stunden gerechnet sind das ca. 1.000 Stunden Videomaterial zum Thema BDSM & Fetisch.

Die Titel sind bequem sortierbar und verfügen über eine gute Kategorisierung nach diversen Themen und bekannten Studios. Filme von Inflagranti und Fetisch Factory sind hier genauso verfügbar, wie die Filme von Amator und Eronite.

Im Vergleich mit den herkömmlichen Online-Videotheken steht die Flatrate dem Angebot in nichts nach. Jedenfalls nicht, wenn es um die Themen Fetisch und BDSM geht. So besitzt Nightclub.eu gerade einmal 300 Videos im Bereich BDSM.

BDSM- Fetisch-Specials

Als besonders beliebt und begehrt gelten die unzähligen Specials der Flatrate. Neben den namhaften Darstellerinnen aus der BDSM-Szene (Gypsy Page, Lady Doro, Pinky, …) die fast täglich für neue Inhalte der bizarrsten Art sorgen, gibt es noch weit über 300 Fetisch-Clips der Girls zu entdecken. Zählt man die kurzen Clips zu den Titeln der Videothek dazu, kommt man auf knapp 1.000 Videos!

Fetisch- & BDSM-Flatrate Speicals

Exklusiv: die Specials der Fetisch- & BDSM-Flatrate

Dazu gesellen sich noch die extravaganten Hörbücher mit sündigen und bizarren Sexgeschichten jeglicher Art. Wie die Fetisch-Clips sind auch viele der Hörbücher exklusiv und nur über die Flatrate von SaDorado zu enthalten.

Private & professionelle Galerien

Eigentlich sind Bildergalerien in der heutigen Zeit nichts Besonderes mehr. Das Internet in seiner Vielfalt strotzt nur so von kostenlosen Bilderdatenbanken und Seiten. Und doch sind die BDSM- & Fetisch-Galerien der Flatrate nicht zu verachten.

Gerade die professionellen Sets der bekannten Stars bieten völlig neue Reize und Einblicke. Und auch die privaten Bilder der Amateure sind immer wieder einen Blick wert. Für die Zeiten zwischen den Live Shows oder einfach nur um zu entspannen und zum Stöbern sind die Galerien perfekt geeignet.

Amateure von Nebenan

In Sachen private Amateure und Personen gibt es allerdings noch mehr, als nur die Bilder. So stellen die BDSM-Frauen und Paare auch ihre privaten Clips zur Verfügung und das, ohne auch nur einen Cent dafür zu verlangen.

Angereichert werden die Clips und Bilder der Amateure auch mit ausführlichen Steckbriefen und vielen persönlichen Details. Ganz Deutschland und Teile Österreichs und der Schweiz sind mittlerweile abgedeckt. Damit lässt sich für jeden etwas in seiner Nähe finden.

Private Fetisch-Kontakte zu Amateuren

Private Amateure & ihre Fetisch-Kontakte

Vorausgesetzt man ist an Kontakten im Bereich BDSM- & Fetisch interessiert. Doch selbst wenn nicht, lohnt sich der Bereich schon aufgrund seiner natürlichen und privaten Einblicke.

Was kostet die Flatrate im Monat?

Für viele die Frage aller Fragen nach den Inhalten: wie viel kostet so eine BDSM- & Fetisch-Flatrate nun wirklich?

Die Frage ist dabei ganz einfach zu beantworten. Den Schnupper-Account gibt es bereits für einmalig 4,95 Euro – Damit ist es möglich alle Inhalte für 21 Tage zu nutzen. Mit unserem Gutschein-Code bekommt man noch einmal 5 Tage on top. Macht also 26 Tage Fetisch-Flatrate für einmalige 4,95 Euro!

Nach Ablauf des Test-Accounts geht dieser direkt in Basis-Account über. Wer das nicht möchte, der kündigt nach Abschluss des Schnupper-Accounts einfach den Tarif per Mail zum Ende der Laufzeit.

Wer die Inhalte der Flatrate weiter nutzen möchte sollte sich entscheiden welchen Tarif man nutzen möchte. Die Inhalte sind bei allen Tarifen gleich. Lediglich der Zahlungszeitraum (und damit der Betrag) ist unterschiedlich.

Zur Wahl stehen folgende Flatrate-Tarife:

  • Schnupper-Tarif: 21 Tage für 4,95 Euro
  • Basis-Tarif: monatlich 19,95 Euro
  • Gold-Tarif: 155,40 Euro für 12 Monate (12,95 € pro Monat)
  • Platin-Tarif: 238,80 Euro für 24 Monate (9,95 € pro Monat)

Setzt man den Kosten die verfügbaren Inhalte entgegen, so sind im Grunde alle Tarife ein Schnäppchen. Je nach Laufzeit kann man allerdings noch eine Menge zusätzlich sparen. Die Kündigungsfrist liegt bei allen Tarifen bei 14 Tagen zum Vertragsende. Außer bei dem Schnupper-Tarif, hier sind es 7 Tage.

Als Möglichkeiten der Bezahlung steht einem neben Lastschrift noch die Kreditkarte zur Verfügung. Die Abbuchungen erfolgen absolut diskret und mit dem Unternehmenssitz in Deutschland, braucht man sich in Sachen Sicherheit und Seriosität keine Gedanken zu machen. SaDorado verfügt zudem über eine kostenlose Hotline und bietet auch eine Geld-zurück-Garantie.

Gibt es noch andere Flatrates mit BDSM- & Fetisch-Inhalten?

Das Angebot weiterer Abo-Modelle im BDSM & Fetisch-Bereich ist gelinde gesagt spärlich besetzt. Im Grunde gibt es kein vergleichbares Angebot welches eine derartige Fülle von Inhalten (Live Cams, Sex Chats, Videos, Hörbücher, Galerien, private Konakte) zum Festpreis anbietet.

BDSM-Porno Flatrate

Unbegrenztes Vergnügngen mit den BDSM-Pornos

Selbst eine Community wie Fetisch.de bietet keine vernünftige Lösung für den Konsum ihrer Inhalte an. Einzig die FunDorado-Flatrate wäre noch zu erwähnen, hier bekommt man allerdings vieles in Sachen Erotik und Porno querbeet geliefert. Ein Fokus wie bei der Flatrate von SaDorado ist in Deutschland einzigartig.

Wer allerdings weniger Wert auf die Cams legt und nur an bewegten Bildern in Form von Porno-Videos interessiert ist, der hat einige Alternativen, auf die man zurückgreifen kann.

BDSM- & Fetisch-Pornos im Abo

Im Bereich der Erotikfilme und Pornos gibt es eine weitaus größere Auswahl, wie auch schon unser Vergleich der Porno-Videotheken zeigt. Wer allerdings nur auf Fetisch- & BDSM-Inhalte setzt, der sollte zuerst einen Blick in die jeweiligen Kategorien der Anbieter werfen.

Denn leider nutzen nicht alle die gleichen Benennungen und sortieren ihre Auswahl mitunter in einer Vielzahl von Kategorien. So werden gerade Fetische wie Nylons, Füße oder Uniformen gerne in eigene Kategorien ausgelagert und verzerren das Bild ein wenig. Für einen groben Überblick reichen die Zahlen aber dennoch:

  • Nightclub: 297 BDSM- & 882 Fetisch-Filme
  • Beate Uhse Movie: 160 BDSM- & 650 Fetisch-Filme

Bei den Kosten unterschieden sich beide Anbieter ebenfalls. Die günstigste Flatrate bei Beate Uhse Movie gibt es ab 14,99 Euro im Monat. Das günstigste Abo-Modell von Nightclub hingegen, gibt es bereits ab 8,32 Euro im Monat.

Was sind die Alternativen zu den Flatrates?

Wirkliche Alternativen im Bereich der Fetisch-Pornos oder Sadomaso Inhalte gibt es in Deutschland kaum. Vereinzelte Communities bieten zwar viele Inhalte an, doch oftmals stimmt hier weder die Qualität noch das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gerade wer auf aktuelle Titel und eine gute Qualität der Inhalte oder Stars setzt wird kaum an der Flatrate vorbeikommen. Andernfalls gilt es sich die passenden Inhalte selbst in den kostenlosen Communities zu suchen, was aber wiederum mit Zeit verbunden ist.

Fußfetisch

Fetische für jede Vorliebe – Auch für Füße

Hier lohnt sich auch eher ein Blick zu den englischsprachigen Communities wie FetLife oder Anbietern wie Kink.com – Allerdings sind die Kosten mit über 30 Euro pro Monat allerdings auch entsprechend hoch.

Bequemer ist da sicherlich eine Abo-Variante von SaDorado, mit der man auf der sicheren Seite ist und auch sehr bizarre Inhalte stets zur Hand hat.