OnlyFans Leaks: Die besten & sichersten Seiten!

In wenigen Schritten zu den beliebtesten Leaks von OnlyFans! Wie & Wo? Das erfahrt ihr hier bei uns…

OnlyFans Leaks
So einfach kommt man zu den unzensierten Inhalten

Was ist OnlyFans eigentlich?

OnlyFans wurde 2016 gestartet und sollte als sichere Plattform für Jene dienen, die mit ihren Inhalten Geld verdienen möchten. Anfangs ging es im Kern noch nicht um erotischen oder pornografische Inhalte per se, sondern um Inhalte jeglicher Art.

Jedoch änderte die Pandemie alles und so wuchs in kürzester Zeit die Zahl derer, die ihre NSFW-Inhalte auf OnlyFans anboten und sich loslösten von den großen Portalen und Studios.

Und auch viele Influencer von Instagram wurden auf den Dienst aufmerksam und fingen an immer freizügige Inhalte von sich zum Kauf anzubieten. Das bedeutet nicht, dass es auf OF nur um Sex geht – Es gibt noch immer genügend Kanäle und User die hier ihre ganz normalen Inhalte teilen. Gerade die Bereiche Fitness, Sport und Cars sind recht beliebt.

Dennoch gehört OnlyFans heute zu den Top-Portalen, wenn es um hausgemachte Erotik und Pornos geht. Kein Wunder, dass dadurch ebenfalls der Bedarf an Leaks (veröffentlichte Bilder und Videos über eine undichte Stelle) enorm anstieg.

Ein Umstand den wir gerne befriedigen möchten.

Quellen für OnlyFans Leaks

Die folgenden Seiten zählen zu den besten & sichersten Quellen wenn es um OnlyFans Leaks der Amateure und Stars geht. Täglich gibt es hier neuen Content, welcher unter anderem von den Betreibern selbst oder den zahlreichen Fans online gestellt wird.

Und allein anhand der Communities sollte es für jeden möglich sein, die unzensierten Bilder und Videos seiner persönlichen Stars zu bekommen, ohne dafür auch nur einen Cent auszugeben.

Besser als alle Leak-Pages: Die ultimative Wichs-Challenge!

Allerdings sollte man auch bedenken, dass sich die hochgeladenen Inhalte oft wiederholen und man den wirklichen Kick nur auf den OnlyFans-Profilen der Amateure selbst bekommt.

OnlyFansGirls101 (Reddit)

OnlyFansGirls Reddit

Bei all den Portalen und Seiten, die immer wieder neu entstehen, gibt es eine Instanz im Internet an die keiner vorbeikommt: Reddit.

Nicht nur, dass man hier eine eigene App hat, sondern auch eine Community die einem zur Seite steht, wenn man Inhalte seiner Lieblinge sucht.

Daher ist es mehr als verständlich, dass der Subreddit /OnlyFansGirls101 eine der besten Anlaufstellen für OnlyFans Leaks im Internet ist. Und das nicht nur, weil hier die Amateure und Stars ihre Inhalte selbst promoten. Auch die Community steht einem mit Rat und Tat zur Seite, wenn es mal etwas spezieller werden soll.

Generell gibt es auf Reddit eine Vielzahl von Subreddits zum Thema OnlyFans, deren Liste hier einsehbar ist.

Influencers Gonewild

Influencers Gonewild Leaks

Von Instagram bis Twitch – Bei InfluencersGonewild.com findet man im Grunde alles was das Herz begehrt.

Egal ob Inhalte bekannter Porno-Stars oder zügellose Einblicke in das Sexleben der Influencer. Was auf OnlyFans, Fansly und Co. veröffentlicht wurde, ist nach kurzer Zeit auch hier zu finden.

Allerdings sind hier nur bekannte Namen und Stars vertreten. Deutsche Influencer sind hier eher rar gesät.

OnlyFansLeaks.vip

OnlyFans.vip Leaks

Sie waren vielleicht nicht eine der ersten Seiten mit OnlyFans Leaks, aber gehören sicherlich mit zu den beständigsten. Täglich erscheinen hier die neusten Inhalte bekannter Influencer und aufkommender Sternchen auf OnlyFansLeaks.vip.

Der Fokus der Seite liegt ganz klar auf den Leaks von OnlyFans, jedoch besitzt die Seite auch eine hohe Anzahl von Werbeblöcken und Pop-Ups, was das Erlebnis ein wenig madig erden lässt.

Wer sich davon allerdings nicht abschrecken lässt, der ist hier gut aufgehoben.

PornTN

PornTN OnlyFans Leaks

Was soll man groß zu PornTN erzählen? Die Seite wirkt clean und beinhaltet eine gute Auswahl an geleakten Inhalten diverser Twitch, TikTok und Instagram Stars, sowie ihren OnlyFans und ManyVids Inhalten.

Bekannteste Gesichter sind sicherlich Amouranth, MackzJones und Ashley Alban. Generell wirkt PornTN eher wie ein privates Projekt, als ein kommerzielles Großprojekt. Und vielleicht macht gerade das den Reiz aus.

Wer es also ein wenig exotischer mag und auch ein Fan der Blacked.com Inhalte oder Fetischen, wie Cuckolding ist, der wird sich hier mehr als wohl fühlen.

EroMe – Alles für die Fans!

EroMe OnlyFans

EroMe ist diese eine Seite, die immer wieder in verschiedenen Listen und Empfehlungen auftaucht, und doch sehr underrated ist. Dabei gehört die Community noch zu den Portalen auf denen User ihre gesammelten Leaks zur Verfügung stellen.

Offiziell findet man unter dem Tag „OnlyFans“ auf EroMe allerdings keine Inhalte. Daher ist hier ein wenig Geschick & Einfallsreichtum gefragt. Die Suche nach Namen und OF-Nicknamen führt oftmals zum gewollten Erfolg. Genau wie die Suche nach „german“ oder einfach nut „leak“.

Wer den Dreh einmal rausgefunden hat, der landet ziemlich schnell bei den Usern die täglich das Portal mit unzähligen Bildern und Videos der bekannten Stars füllen.

EroMe ist weiterhin einer unserer Geheimtipps.

InternetChicks

Anfangs gehörte InternetChicks noch zu den Top-Portalen, wenn es um Leaks der Influencer anging. Allerdgins änderte der Erfolg schon bald das Modell und mittlerweile bekommt man dort mehr Werbung (in Form von Pop-Unders) als kostenlose Inhalte geboten.

Dennoch ist es mit einem guten Blocker und passenden Einstellung noch immer möglich, ein paar nette Stunden hier zu verbringen. Andererseits gibt es aktuell auch wesentlich bessere Ziele, um sich gratis die Leaks der OnlyFans-Stars anzusehen.

TheLeaksBay.com

TheLeaksBay ist ein gutes Beispiel wie man es nicht machen sollte. Gestartet ist das Projekt noch unter TheLeakBay und bot eine Vielzahl von kostenlosen Leaks der Stars an. Doch mit dem Erfolg durch die Community kam auch die Gier.

Und so änderte man kurzerhand den Namen, durch den Zusatz eines Buchstabens und führte sogleich ein Abo-Modell ein. Vielleicht ist es immer noch günstiger als den Stars bei OnlyFans zu folgen, doch es widerspricht ein wenig dem Grundgedanken des kostenlosen Inhalte die durch andere User zur Verfügung gestellt werden.

Dan macht es schon mehr Sinn, sich gleich bei einer der Erotik-Videotheken anzumelden und für weniger Geld wesentlich mehr Spaß zu haben.

Ist Onlyfans kostenpflichtig?

Nein, nicht zwingend. Anmelden kann sich erstmal jeder. Und kostenlose Accounts und Inhalte gibt es auf OnlyFans ebenfalls.

Möchte man allerdings den Accounts folgen oder sie abonnieren, muss man eine Zahlungsquelle hinterlegen. Das liegt aber vorrangig am Jugendschutz und nicht an den Kosten.

Denn noch immer ist das Hinterlegen einer Kreditkarte eine der besten Möglichkeiten, um die Volljährigkeit zu überprüfen. Die Altersverifizierung geht übrigens nur über das Mobiltelefon und ist in der Regel eine Sache von ein paar Minuten.

OnlyFans ohne Kreditkarte?

Ja, es gibt die Möglichkeit OF ohne Kreditkarte zu nutzen. Jedenfalls ohne die klassische Karte und mit einer Prepaid oder virtuellen Kreditkarte.

Doch irgendwie haben wir das Gefühl, dass das nicht die Antwort ist die man sich auf diese Frage erhofft. Wenn dem so ist, dann macht euch Freunde auf Reddit und ihr kommt schon bald in den Genuss von den Inhalten, die ihr erwartet.

OnlyFans & die deutschen Influencer

Natürlich gibt es sie: die deutschen Influencer mit eigenem OnlyFans-Account. Und verständlicherweise ist auch hier der Bedarf an geleakten Inhalten groß.

Allerdings sind die Quellen und Möglichkeiten, um an die OnlyFans Leaks zu kommen wesentlich geringer als bei international bekannten Namen.

Was vielleicht noch gut bei den Wendlers & Laura Müller, oder Elena Kamperi funktioniert wird mit zunehmender internationaler Unbekanntheit immer schwieriger – Also das herankommen an Leaks. Besonders, wenn wir von Personen wie Calussi oder Karenina, Alexa oder Elisa reden.

Wir reden hier halt nicht von Personen wie Amouranth, Belle Delphine, Bhad Babie oder Corinna Kopf.

Und wie bereits erwähnt ist eine der besten und sichersten Quellen (neben OnlyFans selbst) Reddit. Im Grunde reicht die Suche nach dem Namen und schon bekommt man die passenden Subreddits vorgeschlagen. Man sollte jedoch schon in den Einstellungen die nötigen „NSFW“ Buttons aktivieren, um überhaupt in den Genuss der Inhalte zu kommen.

Ein Wort noch zu OnlyFans Leaks!?!

Uns von CamsexPalace ist klar, dass der Bedarf an den geleakten Inhalten von OnlyFans groß ist. Jedoch sollte man auch die Creator:innen selbst respektieren und ihnen ein wenig mehr Liebe zukommen lassen.

Es gibt mittlerweile eine Fülle von Seiten und Möglichkeiten, um kostenlos an Pornos zu kommen, da kann man doch auch gerne mal seinen Lieblingen die nötige Aufmerksamkeit schenken und ein Abo hinterlassen. Bei Twitch funktioniert das ja auch.

Also: Wenn ihr die paar Euro im Monat übrig habt und Volljährig seit, dann gönnt den Stars von OnlyFans einfach mal was. Und zur Belohnung braucht ihr nicht extra das Netz nach Leaks zu durchsuchen, sondern bekommt die besten Inhalte direkt geliefert.

Und wo wir gerade bei Inhalten sind. Ihr solltet euch im Klaren darüber sein, dass knapp 90 % der OnlyFans-Leaks so oft geteilt und hochgeladen werden, dass sie euch zig Mal über den Bildschirm laufen werden.